Die Highlights von ZDFvision

0
14
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

DIGITAL FERNSEHEN stellt Ihnen die Highlights der Programme von ZDFvision in der kommenden Woche vor.

Der ZDFinfokanal, ZDFdokukanal und der ZDFtheaterkanal sind Teile des digitalen Bouquets ZDFvision, das über Satellit ausgestrahlt und im Kabel bundesweit in Sonderkanal 32 eingespeist wird. Voraussetzung für den Empfang von digitalem Fernsehen ist eine Set-Top-Box.
 
Hier sind die Highlights der Kalenderwoche 4 vom 22. bis 28. Januar 2005.

ZDFinfokanal:
nah & fern: „Geschäft mit dem Karneval“
Sechs Auftritte an einem Abend – das ist das ganz normale Pensum für die „Höhner“ während der Hochsaison. „Die Karawane zieht weiter“ heißt eine der Platten der Kölner Karnevalsband, mit denen sie regelmäßig ganze Säle zum Kochen bringt. Der Titel des Liedes könnte auch das Motto eines ihrer Auftrittsabende sein: Nach einer halben Stunde Stimmungsmache, Blumen und Küsschen zum Abschied ziehen die Musiker weiter zum nächsten Gig bei einer der zahlreichen Sitzungen in und um Köln. Denn es ist viel los in der Fünften Jahreszeit. Doch auch im Karneval sind die fetten Jahre vorbei, wird das Geld knapper. Ging ein Kölner Karnevalfan früher in der Saison auf drei Sitzungen, ist es heute nur noch eine. Gerade die kleineren Karnevalsgesellschaften bekommen das zu spüren.
 
Sendetermine, u.a.:
Samstag, 22. Januar, um 20.15 Uhr
Sonntag, 23. Januar, um 22.15 Uhr
Montag, 24. Januar, um 12.15 Ihr
Dienstag, 25. Januar, um 14.15 Uhr
Mittwoch, 26. Januar, um 16.15 Uhr
Donnerstag, 27. Januar, um 18.15 Uhr
Freitag, 28. Januar, um 20.15 Uhr

ZDFdokukanal:
Liebeswahn und Todesangst:Stalking – der ganz alltägliche Terror
Er schickt Drohbriefe, bombardiert sein Opfer mit Anrufen oder SMS, lauert ihm auf und ist im schlimmsten Fall sogar bereit zu töten: der Stalker. Der Begriff „Stalking“ stammt aus dem Englischen, „to stalk“ bedeutet „auf die Pirsch gehen“. Viele Stalker sind gute Bekannte, die meisten Opfer sind Frauen von nebenan. Die Dokumentation beleuchtet u.a. die Umstände des Todes von Kathrin Richter, die trotz etlicher Vorankündigungen von ihrem Ex-Freund ermordet wurde.
 
Sendetermin, u.a.:
Samstag, 22. Januar, um 19:45 Uhr
Sonntag, 23. Januar, um 18:45 Uhr
Montag, 24. Januar, um 16:15 Uhr
Dienstag, 25. Januar, um 19:30 Uhr
Mittwoch, 26. Januar, um 22:15 Uhr
Donnerstag, 27. Januar, um 23:00 Uhr
Freitag, 28. Januar, um 18:45 Uhr

ZDFtheaterkanal:
„Geburtstag von Bernhard Minetti“
Am 26. Januar 2005 wäre der 1998 verstorbene Schauspieler Bernhard Minetti 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass zeigt der ZDFtheaterkanal in der Woche von 22. bis 28. Januar zahlreiche Programme mit dem großen Mimen. Seine Darstellungskunst inspirierte Thomas Bernhard, der ihm Stücke auf den Leib schrieb. So spielte Minetti unter anderem die Hauptrollen in Bernhards Werken „Der Schein trügt“ und „Der Weltverbesserer“. In „Der Schein trügt“ am Montag, 24. Januar, ab 21.40 Uhr im ZDFtheaterkanal, steht er an der Seite von Traugott Buhre auf der Bühne. Minetti spielt einen alten Artisten, der in seiner eigenen Gefühlswelt erstarrt, in einer für sich abgeschlossenen Welt lebt. Claus Peymann inszenierte das Zwei-Personen-Stück 1985 am Schauspielhaus Bochum.
 
Sendetermin, u.a.: Montag, 24. Januar, um 21.40 Uhr[fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert