Die Highlights von ZDFvision

0
12
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

DIGITAL FERNSEHEN stellt Ihnen die Highlights der digitalen Programme von ZDFvision in der kommenden Woche vor.

Der ZDFinfokanal, ZDFdokukanal und der ZDFtheaterkanal sind Teile des digitalen Bouquets ZDFvision, das über Satellit ausgestrahlt und im Kabel bundesweit in Sonderkanal 32 eingespeist wird. Voraussetzung für den Empfang von digitalem Fernsehen ist eine Set-Top-Box.
 
Hier sind die Highlights der Kalenderwoche 48 vom 24. bis 30. November 2007:

ZDFinfokanal
„Weltklasse: Der Mercedes fürs Wohnzimmer“: Der Name Interlübke steht für exklusives Design, für Schränke und Betten der Extraklasse. Hinter dem Namen verbirgt sich ein Familienunternehmen aus dem ostwestfälischen Rheda-Wiedenbrück, das in die ganze Welt exportiert. Angefangen hat alles 1937 mit den Brüdern Hans und Leo Lübke, die eine Spezialfabrik für polierte Schlafzimmer gründeten. Heute wird das Unternehmen von ihrem Nachfahren Leo Lübke geleitet. In der Reihe „Weltklasse“ lernen die Zuschauer des ZDFinfokanals den Unternehmer und den „Mercedes fürs Wohnzimmer“ kennen. Die neue sechsteilige ZDFinfokanal-Reihe „Weltklasse“ stellt erfolgreiche Ideen und die dahinter stehenden Persönlichkeiten vor. In den weiteren Folgen werden noch Andreas Langenscheidt und sein gleichnamiger Verlag, Hans Hubers „Wasser für alle“ und der Weltmarktführer für Prothesen präsentiert.
 
Sendetermine u. a.:
Samstag, 24.11., 16.30 Uhr
Sonntag, 25.11., 20.00 Uhr
Montag, 26.11., 13.00 Uhr und 19.20 Uhr

ZDFdokukanal
„Einsatz im Krisengebiet“, täglich um 13.15 und 21.15 Uhr
Drei Menschen geben ihre sicheren Bürojobs auf und stellen sich zwei Monate lang für den Einsatz in einer Krisenregion zur Verfügung. Ihr Einsatz in der Soforthilfe-Abteilung des UNHCR erfordert viel Mut, einen klaren Kopf, hohe Flexibilität – und nicht zuletzt auch eine gewisse Abenteuerlust. Die fünfteilige Doku-Soap begleitet die freiwilligen Helfer: bei ihrem Training für den Ernstfall, bei dem gespannten Warten auf ihren Ruf ins Krisengebiet und während ihrer Mission in den Sudan.
 
Sa: „Einsatz im Krisengebiet: 1. Training für den Ernstfall“
So: „Einsatz im Krisengebiet: 2. Flug ins Ungewisse“
Mo: „Einsatz im Krisengebiet: 3. Nichts läuft nach Plan“
Di: „Einsatz im Krisengebiet: 4. Keine Erfolge – Große Enttäuschungen“
Mi: „Einsatz im Krisengebiet:5. Die Flucht“
Do: „Ein Jahr Abenteuer: Zum Zivildienst nach Indien“
Fr: „Jemens wilder Norden“

ZDFtheaterkanal
Montag, 26.11., 19.40 Uhr: Das Kirov-Ballett tanzt „Der Feuervogel“
Für den „Feuervogel“ griff Mikhail Fokine auf den Schatz russischer Volksmärchen zurück: Prinz Iwan nimmt auf einer Jagd den zauberhaften Feuervogel gefangen. Als Gegenleistung dafür, dass ihm der Prinz seine Freiheit wiederschenkt, überlässt der Vogel dem Prinzen eine seiner Federn. Mit ihr kann der Prinz den Feuervogel in der Not herbeirufen. Bald muss Iwan seine Geliebte Zarewna befreien, die vom bösen Zauberer Kastschej gefangen gehalten wird. „Der Feuervogel“ gehört zu den erfolgreichsten Balletten des 20. Jahrhunderts und ist immer wieder neu inszeniert worden. Die vorliegende Inszenierung wurde 2002 am Pariser Théâtre du Châtelet aufgezeichnet. [fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum