Die Highlights von ZDFvision

0
8
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

DIGITAL FERNSEHEN stellt Ihnen die Highlights der digitalen Programme von ZDFvision in der kommenden Woche vor.

Der ZDFinfokanal, ZDFdokukanal und der ZDFtheaterkanal sind Teile des digitalen Bouquets ZDFvision, das über Satellit ausgestrahlt und im Kabel bundesweit in Sonderkanal 32 eingespeist wird. Voraussetzung für den Empfang von digitalem Fernsehen ist eine Set-Top-Box.
 
Hier sind die Highlights der Kalenderwoche 19 vom 5. bis 11. Mai 2007:

ZDFinfokanal
„Fossiliensammler aus Leidenschaft“
Auf Versteinerungen von Tieren zu stoßen, die vor Abermillionen Jahren gelebt haben, das ist ein Gefühl, das Ingo Meyer immer wieder fasziniert. Der Sohn eines Archäologen hat von Kindesbeinen an seinen Vater bei Ausgrabungen in die Umgebung begleitet, als Teenager verdiente er bereits sein erstes Geld durch den Verkauf von eigenhändig präparierten Fossilien an private Sammler. Heute arbeitet der Autodidakt mit der Wissenschaft zusammen und kann im Naturhistorischen Museum Mainz und im Frankfurter Senckenberg Museum einen Teil seiner Funde betrachten. Seine Leidenschaft ist aber nach wie vor die Schatzsuche in der Region.
 
Sendetermine u. a.:
Samstag, 05. Mai,08.15 und 20.15 Uhr
Sonntag,29. Mai, 10.15 und 22.15 Uhr
Montag,30. Mai, 12.15 und2.15 Uhr

ZDFdokukanal
„Die lange Lachnacht: Blind Dates“
Wenn die Verwandlungskünstler Olli Dittrich und Anke Engelke in den merkwürdigsten Situationen aufeinandertreffen, entstehen Alltagskomik und Improvisation vom Feinsten. Ganz ohne Drehbuch begegnen sich die beiden Künstler in sechs Geschichten und führenbei unfreiwilligen Blind Dates interessante Gespräche über Sehnsüchte und Ängste – sei es als Filmemacher und Sportpädagogin, die zwischen Weihnachten und Neujahr in einem Fahrstuhl stecken bleiben, oder als Grundschullehrerin und Messerschlucker, die sich während des Elterngesprächs nicht nur über das geheimnisvolle Blau im Bild des Sohnes unterhalten. Auf den Weltlachtag am 6. Mai stimmt der ZDFdokukanal mit sechs Folgen der preisgekrönten Improvisationscomedy „Blind Date“ ein.
 
Sendetermine am Samstag, 5. Mai ab 21 Uhr:
21.00 Uhr: „Blind Date“; 22.30 Uhr: „Blind Date. Taxi nach Schweinau“; 23.30 Uhr: „Blind Date. Der fünfbeinige Elefant“; 00.30 Uhr: „Blind Date. London – Moabit”; 1.45 Uhr: „Blind Date. Blaues Geheimnis”; 2.30 Uhr: „Blind Date. Tanzen verboten“.

ZDFtheaterkanal
„Des Christoffel von Grimmelshausen abenteuerlicher Simplizissimus“
Hans Jakob Christoph von Grimmelshausen (ca. 1622 bis 1676) ist der bedeutendste deutsche Autor des Barock. Sein Hauptwerk, „Der abenteuerliche Simplizissimus“ ist ein spannendes, farbiges Buch voll Komik und melancholischer Lebensweisheit über den Lebensweg eines jungen Mannes, der durch die Wirren des Dreißigjährigen Krieges fast ständig zur Flucht gezwungen ist. Mit Matthias Habich in der Hauptrolle setzte Fritz Umgelter 1975 das Drehbuch von Leopold Ahlsen als Vierteiler um.
 
Sendetermine:
Samstag, 5. Mai, 9.40 Uhr und 11.30 Uhr (Teil 1 und 2)
Sonntag, 6. Mai, 9.45 Uhr (Teil 3)
Montag, 7. Mai, 9.45 Uhr(Teil 4)[fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum