Die Highlights von ZDFvision

0
12
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

DIGITAL FERNSEHEN stellt Ihnen die Highlights der digitalen Programme von ZDFvision in der kommenden Woche vor.

Der ZDFinfokanal, ZDFdokukanal und der ZDFtheaterkanal sind Teile des digitalen Bouquets ZDFvision, das über Satellit ausgestrahlt und im Kabel bundesweit in Sonderkanal 32 eingespeist wird. Voraussetzung für den Empfang von digitalem Fernsehen ist eine Set-Top-Box.
 
Hier sind die Highlights der Kalenderwoche 18 vom 28. April bis 4. Mai 2007:

ZDFinfokanal
„Panikstörungen – Wenn plötzlich die Angst kommt“
Zehn Prozent aller Menschen leiden unter Angststörungen, die Dunkelziffer ist sicher noch höher. Die Symptome sind vielfältig: Herzklopfen, Atemenge, Zittern, Schweißausbrüche, Übelkeit, Schwindel, Rücken- und Zahnschmerzen. Doch bis die Betroffenen wissen, dass sie unter einer Angststörung leiden, vergehen nicht selten viele Jahre. Viele Ärzte behandeln nur die Symptome, verschreiben Magentabletten, schicken die Patienten von einer Herzuntersuchung zur nächsten, vermuten Schilddrüsendysfunktionen oder hormonelles Ungleichgewicht. Selbst wenn die Angststörung irgendwann vermutet wird, wissen Ärzte oft nicht damit umzugehen, die Patienten leiden weiter. Der Bericht verdeutlicht anhand von Beispielen Betroffener, wie sich Angststörungen zeigen, wie sich eine Panikattacke anfühlt, was im Körper geschieht und wie die Menschen damit umgehen.
 
Sendetermine u. a.:
Samstag, 28. April,09.30 und 21.30 Uhr
Sonntag,29. April, 11.30 und 22.30 Uhr
Montag,30. April, 13.30 und 1.30 Uhr

ZDFdokukanal
„Erzähl’ mir von Afrika“ im Themenabend
Was ist Heimat, was Identität? Mit der Spurensuche junger Deutsch-Afrikaner und Afrikaner startet der Themenabend. Ihre spannende Geschichte führt in den Süden Afrikas, wohin sie zurückgekehrt sind, und in die ehemalige DDR, wo sich eine junge Frau auf Spurensuche begibt. In Mosambik wirft die Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika ihre Schatten voraus – eine Reportage verfolgt die spannende wirtschaftliche Entwicklung im Land.
 
Sendetermine am Samstag, 28. April: 21.45 Uhr: „Omulaule heißt schwarz“; 23.00 Uhr: „Tal der Ahnungslosen“; 00.30 Uhr: „Aufbruch in Afrika“.

ZDFtheaterkanal
„Verrückt nach Oper“
Das Caffè Taci in Manhattan ist ein Anziehungspunkt für Opernfans aus der ganzen Welt. Hier treffen sich Stars und Sternchen, Profis und Laien, Intellektuelle und Bohemiens zu einem munteren Stelldichein. Während gegessen und getrunken wird, schmettern Sängerinnen und Sänger auf einer kleinen Bühne bis tief in die Nacht italienische Exportschlager aus dem Hause Rossini, Verdi oder Puccini. Daniel Finkernagel und Alexander Lück erzählen temporeich und in eindrucksvollen Bildern von der Leidenschaft und Faszination Oper, die sich in dem leicht verrückten Mikrokosmos des Caffè Taci abspielt.
 
Sendetermin: Dienstag, 1. Mai, 22.20 Uhr[fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert