Die Highlights von ZDFvision

0
18
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

DIGITAL FERNSEHEN stellt Ihnen die Highlights der Programme von ZDFvision in der kommenden Woche vor.

Der ZDFinfokanal, ZDFdokukanal und der ZDFtheaterkanal sind Teile des digitalen Bouquets ZDFvision, das über Satellit ausgestrahlt und im Kabel bundesweit in Sonderkanal 32 eingespeist wird. Voraussetzung für den Empfang von digitalem Fernsehen ist eine Set-Top-Box.
 
Hier sind die Highlights der Kalenderwoche 2 vom 6. bis 12. Januar 2007:

ZDFinfokanal
„Busfahrer aus Leidenschaft“
Seit 18 Jahren unfallfrei, darauf ist der 46-jährige Berufskraftfahrer Jürgen Schmidt zu Recht stolz. Sein Motto: Sich nicht aus der Ruhe bringen lassen und entspannt durch den Straßenverkehr fahren. Schon als Kind hatte er den Wunsch, einmal ein richtig großes Auto zu fahren. Kaum war er volljährig, machte er die Ausbildung zum Berufskraftfahrer und erfüllte sich damit seinen Kindheitstraum. Doch als Lastwagenfahrer war er meistens alleine unterwegs. Ihm fehlte der Kontakt zu Menschen. Als Busfahrer hat er seine Berufung gefunden. Jürgen Schmidt fährt 39 Linien im Wechsel, jede Linie hat ein anderes Publikum, ein eigenes Gesicht. So wird dem Busfahrer seit 17 Jahren niemals langweilig.
 
Sendetermine u. a.:
Samstag, 06. Januar, 8.15 und 20.15 Uhr
Sonntag,07. Januar, 10.15 und 22.15 Uhr
Montag,08. Januar, 12.15 und 0.15 Uhr

ZDFdokukanal
„Die Erweiterung der Europäischen Union: Offene Fragen und Chancen“ im Forum extra
Am 1. Januar übernimmt Deutschland für sechs Monate die EU Ratspräsidentschaft und damit eine Reihe ungelöster Fragen. Neben den internen Schwierigkeiten um die EU-Verfassung, sorgt vor allem auch der umstrittene Beitrittsprozess der Türkei für Probleme. Die Debatten um die Stellung der Frau, die Rolle des türkischen Militärs und die Religions- und Meinungsfreiheit stehen ganz oben auf der Liste der zu klärenden Fragen. Mit welchen Gefühlen blickt aber die türkische Bevölkerung einem möglichen EU-Beitritt entgegen? Fest steht hingegen, dass sowohl Rumänien, als auch Bulgarien am 1.1. 2007 neue Mitglieder der Europäischen Union werden. 22 Millionen Rumänen und 7,7 Millionen Bulgaren wollen auf der südosteuropäischen Seite neue Akzente in die Union einbringen. In beiden Ländern hat Deutsch als Fremdsprache einen hohen Stellenwert. Die Schwierigkeiten der Osteuropäer mit der Anpassung an die Standards der EU, besonders, was das Justizwesen betrifft, sind allerdings noch nicht gelöst. Moderiert wird das Forum extra von dem ZDF „heute“-Moderator Steffen Seibert.
 
Sendetermine u. a.:
Samstag, 06. Januar, 21.45 Uhr
Sonntag, 07. Januar, 20.15 Uhr
Montag,08. Januar, 23.30 Uhr

ZDFtheaterkanal
„Starke Stimmen: 1. Elke Heidenreich und Anna Thalbach lesen“
Die Schauspielerinnen Iris Berben, Senta Berger, Elke Heidenreich, Eva Mattes, Nina Petri, Andrea Sawatzki, Jessica Schwarz und Anna Thalbach haben in verschiedenen Theatern aus ihren Lieblingsromanen gelesen. Theo Roos hat sie begleitet und zu den ausgewählten Texten befragt. Die Schauspielerinnen erzählen in fünf Folgen, warum sie so gerne vorlesen, weshalb sie sich ausgerechnet für diese Autoren entschieden haben und welche Erinnerungen damit verknüpft sind. Den Anfang machen Elke Heidenreich, die aus ihrem eigenen Buch „Macbeth Schlafes Mörder“ vorliest, und Anna Thalbach, die Mary Shelleys „Frankenstein“ vorträgt.
 
Sendetermin: Freitag, 12. Januar, 15.00 Uhr[fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert