Die Highlights von ZDFvision

0
14
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

DIGITAL FERNSEHEN stellt Ihnen die Highlights der Programme von ZDFvision in der kommenden Woche vor.

Der ZDFinfokanal, ZDFdokukanal und der ZDFtheaterkanal sind Teile des digitalen Bouquets ZDFvision, das über Satellit ausgestrahlt und im Kabel bundesweit in Sonderkanal 32 eingespeist wird. Voraussetzung für den Empfang von digitalem Fernsehen ist eine Set-Top-Box.
 
Hier sind die Highlights der Kalenderwoche 46 vom 11. bis 17. November 2006:

ZDFinfokanal
„Experiment Zeitreise – Teil 2: Das Leben“
Eine Familie zieht um – für zehn Tage. Raus aus dem Einfamilienhaus – rein in die Hütte. Nichts ist mehr so, wie Familie Borngräber es gewohnt war. Alle Rohstoffe müssen erst ver-arbeitet werden, bevor man sie nutzen kann: Die Milch wird gemolken, Pfeilspitzen und Mes-serklingen werden geschmiedet und das Garn gesponnen. Und gegen feindlichen Nachbarn muss man sich selber wehren. Der Kulturschock ist groß, Zusammenhänge stellen sich an-ders dar, neue Fragen kommen auf. Das museumspädagogische Experiment zeigt seine ersten Auswirkungen. Aber warum lebten Menschen überhaupt in einem Moor?
 
Sendetermine u. a.:
Samstag, 11. November, 13.15 und 21.15 Uhr
Sonntag,12. November, 11.15 und 23.15 Uhr
Montag,6. November, 13.15 und 17.15 Uhr

ZDFdokukanal
„Die Rückkehr der Bücher – Grenzgänge im geteilten Land“ – Teil 4
1964, als die meisten Verlage Berlin verließen, gründete Klaus Wagenbach, damals 34 Jah-re alt, seinen eigenen Verlag mit einem besonderen Profil: dem literarischen deutsch-deutschen Dialog. Doch der Kalte Krieg ließ keine Grenzgänge zu. Und das bekamen bald nicht nur Verleger zu spüren, sondern auch ihre Schriftsteller. So schmerzhaft die deutsche Teilung war, so lebendig blieben die Versuche, über das „Bücher machen“ geistig verbunden zu bleiben. Inwiefern gab es literarische Begegnungen und persönliche Bindungen, die die Literatur des jeweiligen Landes beeinflussten und verlegerische Spuren hinterließen? Und wie entwickelten sich die Verlage weiter? Die Schicksale der Schriftsteller Erich Loest, Wolf-gang Hilbig oder der Liedermacherin Bettina Wegner zeigen außerdem exemplarisch, dass Autoren auch an ihrer Heimat DDR hingen und gleichzeitig am eigenen Land litten, manche sogar an ihm zerbrachen.
 
Sendetermine:
Samstag, 11. November, 20.00 Uhr
Sonntag,12. November, 19.30 Uhr
Mittwoch, 15.November, 20.30 Uhr

ZDFtheaterkanal
„TanzZeit“
Seit August 2005 gibt es in Deutschland Tanzen als ganz normales Unterrichtsfach – und zwar an 37 Berliner Schulen. Es ist ein einzigartiges Pilotprojekt: Internationale Tänzer und Choreografen unterrichten zeitgenössischen kreativen Tanz. Ziel des Projekts ist es, Tanz an Schulen zu etablieren, wenn möglich in ganz Deutschland. „TanzZeit“ beobachtet drei Klas-sen in ihrem neuen Unterrichtsfach: eine 4. Klasse in einem bürgerlichen Viertel, eine multi-kulturelle 6. Klasse in Kreuzberg und eine 6. Klasse in Neukölln mit einem Ausländeranteil von mehr als 80 Prozent. Die Dokumentation zeigt erstaunliche Entwicklungen bei den Kin-dern und macht deutlich, welche Kraft im zeitgenössischen Tanz liegt.
 
Sendetermin: Mittwoch, 15. November, 20.40 Uhr[fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert