Die Highlights von ZDFvision

0
8
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

DIGITAL FERNSEHEN stellt Ihnen die Highlights der Programme von ZDFvision in der kommenden Woche vor.

Der ZDFinfokanal, ZDFdokukanal und der ZDFtheaterkanal sind Teile des digitalen Bouquets ZDFvision, das über Satellit ausgestrahlt und im Kabel bundesweit in Sonderkanal 32 eingespeist wird. Voraussetzung für den Empfang von digitalem Fernsehen ist eine Set-Top-Box.
 
Hier sind die Highlights der Kalenderwoche 45 vom 4. bis 10. November 2006:

ZDFinfokanal
„Experiment Zeitreise – Teil 1: Der Einzug“
Raus aus dem Einfamilienhaus – rein in die Hütte und das Leben in der Bronzezeit. Nichts ist mehr so, wie Familie Borngräber es gewohnt war. Alle Rohstoffe müssen erst verarbeitet werden bevor man sie nutzen kann: Die Milch wird gemolken, Pfeilspitzen und Messerklin-gen werden geschmiedet und das Garn gesponnen. Und gegen feindliche Nachbarn muss man sich selber wehren. Der Kulturschock ist groß, Zusammenhänge stellen sich anders dar, neue Fragen stellen sich. Das museumspädagogische Experiment zeigt seine ersten Auswirkungen. Aber warum lebten Menschen überhaupt in einem Moor? Wurde ein Teil der Siedlung tatsächlich Opfer der Flammen? Rückblenden und Spielsequenzen veranschauli-chen notwendige Hintergrundinformationen und überbrücken große Zeitspannen.
 
Sendetermine u. a.:
Samstag, 4. November, 9.30 und 21.15 Uhr
Sonntag,5. November, 11.15 und 23.15 Uhr
Montag,6. November, 13.15 und 1.15 Uhr

ZDFdokukanal
„Die Rückkehr der Bücher – Grenzgänge im geteilten Land“
Der Wiederaufbau deutscher Buchverlage war nach zwölf Jahren Nazidiktatur trotz harter Nachkriegs-Realität nicht zu bremsen. Doch dann die Teilung Deutschlands – die nächste Herausforderung für Verleger, Buchhändler und Autoren. Wie entwickelte sich die Literatur-szene zur Zeit der deutschen Spaltung? Nach welchen Kriterien konnten Bücher im Kalten Krieg geschrieben, verlegt und verkauft werden? Und mit welchen Repressionen und Ängs-ten waren Schriftsteller konfrontiert – davon handeln der dritte Teil der ZDFdokukanal-Reihe
 
Sendetermine u. a.:
Samstag, 4. November, 20.00 Uhr
Montag,6. November, 23.00 Uhr
Mittwoch, 8. November, 20.30 Uhr

ZDFtheaterkanal
„Zwei Tote im Sender oder Don Carlos im Pogl“
Die Satire „Zwei Tote im Sender und Don Carlos im Pogl“ aus dem 1983 zeigt das öffentlich-rechtliche Fernsehen in schonungsloser Offenheit. Die Handlung beschreibt den Ablauf ei-nes eigentlich normalen Arbeitstages in einem Sender. Der Fernsehrat tagt, ein Autor kommt zur Abnahme seines Stückes, der Intendant feiert ein Jubiläum und empfängt den Minister-präsidenten eines Bundeslandes. In einem der Studios wird „Ulysses“ von Joyce produziert, in einem anderen Schillers „Don Carlos“… In den Hauptrollen: Claus Biederstaedt, Ruth Ma-ria Kubitschek, Jürgen von Manger, Brigitte Mira und Edith Hancke.
 
Sendetermin: Mittwoch, 8. November, 22.30 Uhr[fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert