Die Highlights von ZDFvision

0
13
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

DIGITAL FERNSEHEN stellt Ihnen die Highlights der Programme von ZDFvision in der kommenden Woche vor.

Der ZDFinfokanal, ZDFdokukanal und der ZDFtheaterkanal sind Teile des digitalen Bouquets ZDFvision, das über Satellit ausgestrahlt und im Kabel bundesweit in Sonderkanal 32 eingespeist wird. Voraussetzung für den Empfang von digitalem Fernsehen ist eine Set-Top-Box.
 
Hier sind die Highlights der Kalenderwoche 33 vom 12. bis 18. August 2006:

ZDFinfokanal:
„Zollkontrolle. Auf der Jagd nach Kaviar“
Sie stehen an der Grenze, an Flughäfen und sind zuständig für die Steueraufsicht in Obstbrennereien oder bei Kaffeeröstern: Zollbeamte. Ein Zöllner führt regelmäßig einen Röstvorgang durch, um aus dem Nettogewicht der Kaffeebohnen die Höhe der zu entrichtenden Steuer zu ermitteln. In der Obstbrennerei wird der Alkoholgehalt ermittelt. Auch bei Grenzübergängen und in den Frachtzentren gibt es bei Kaffeeröstern viel zu tun. Den Zöllnern entgeht nichts, keine gefälschten Lacoste-Hemden, keine Drogen und kein Kaviar im Cremedöschen. Für den Reisenden gilt Vorsicht vor gefälschter Ware oder zuviel Alkohol im Gepäck – nicht nur während der Urlaubszeit.
 
Sendetermine u. a.:
Samstag, 12. August, 8.15 und 20.15 Uhr
Sonntag, 13. August, 10.15 und 22.15 Uhr
Montag,14. August, 12.15 und 0.15 Uhr

ZDFdokukanal:
„Skandale – Was die Republik bewegte“ in der Rückblende
Die großen Affären der Bundesrepublik als Spiegel der Zeitgeschichte: Warum der Tod des Callgirls Rosemarie Nitribitt zur Staatsaffäre wurde, weshalb der Starfighter-Skandal für die Verantwortlichen folgenlos blieb und wie Bestechungsgeld die Fußball-Bundesliga beinahe in den Bankrott stürzte. Der Dokumentarfilm rekonstruiert die großen Affären der Republik und untersucht dabei die Wechselwirkungen zwischen Massenmedien und öffentlichem Urteil.
 
Sendetermine u. a.:
Samstag, 12.August, 21.45 Uhr
Dienstag, 15. August, 20.15 Uhr

ZDFtheaterkanal:
„Saltimbanco“
Mit einer atemberaubenden Mischung aus Phantasie und meisterhafter Akrobatik ist „Saltimbanco“, eine Show des Cirque du Soleil, ein Fest für die Sinne. Ein farbenfrohes Netz aus glitzernden Licht-Effekten, glamourösen Kostümen und verzaubernder Live-Musik spinnt „Saltimbanco“ um sein Publikum. Mehr als 7 Millionen Zuschauer aus über 130 Städten der ganzen Welt haben die Show bisher live gesehen. Saltimbanco ist das italienische Wort für Straßenkünstler und damit eine Hommage an die Ursprünge des Cirque du Soleil, voller Optimismus und Heiterkeit, und damit ein phantastisches Abenteuer, bei dem alles leicht ist und alles möglich erscheint. Eine der Besonderheiten von „Saltimbanco“ ist die Musik, die stets live gespielt wird. Sie ist von René Dupéré eigens komponiert worden. Inspiriert vom Thema Urbanität, lässt sie die Zuschauer Bilder von nahezu mythischer Kraft erleben.
 
Sendetermin u. a.:
Mittwoch, 16. August, 22.45 Uhr[fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert