Die Highlights von ZDFvision

0
16
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

DIGITAL FERNSEHEN stellt Ihnen die Highlights der Programme von ZDFvision in der kommenden Woche vor.

Der ZDFinfokanal, ZDFdokukanal und der ZDFtheaterkanal sind Teile des digitalen Bouquets ZDFvision, das über Satellit ausgestrahlt und im Kabel bundesweit in Sonderkanal 32 eingespeist wird. Voraussetzung für den Empfang von digitalem Fernsehen ist eine Set-Top-Box.
 
Hier sind die Highlights der Kalenderwoche 11 vom 11. – 17. März 2006:

ZDFinfokanal:
„Placebo – Die Kraft der Einbildung“
Die Wirksamkeit eines Medikaments hängt vor allem von zwei Faktoren ab. Zum einen sind es die Inhaltsstoffe, die den Verlauf einer Krankheit beeinflussen, zum anderen trägt auch der Glaube an das Präparat entscheidend zum Heilungsprozess bei. Wie entscheidend das Vertrauen des Patienten in Arzt und Medikament ist, wird in verschiedenen Projekten weltweit erforscht. Interessant ist dabei für die Wissenschaftler vor allem die Wirkung von eigentlich wirkungslosen Tabletten oder Spritzen – so genannten Placebo-Produkten.
 
Sendetermine u.a.:
Samstag, 11. März, 8.30 und 20.30 Uhr
Sonntag, 12. März, 10.30 und 22.30 Uhr
Montag, 13. März, 12.30 Uhr
Dienstag, 14. März, 14.30 Uhr
Mittwoch, 15. März, 16.30 Uhr
Donnerstag, 16. März, 18.30 Uhr
Freitag, 17. März, 20.30 Uhr

ZDFdokukanal:
„Die Rückkehr der Bücher. Der literarische Neuanfang 1945 in Deutschland, Teil 1“ in Profile
Die zweiteilige Dokumentation „Die Rückkehr der Bücher. Der literarische Neuanfang 1945 in Deutschland“ wirft ein Schlaglicht auf einen Moment kultureller Vielfalt in einem zerstörten Land unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg. Der erste Teil beschäftigt sich mit dem harten und entbehrungsreichen Nachkriegs-Alltag von Schriftstellern, Buchhändlern und Verlegern. Von ihren Visionen eines moralischen und intellektuellen Neuanfangs. Eines Neuanfangs, der ihrer Meinung nach nur mit der Hilfe von Büchern zu schaffen war. Nach zwölf Jahren der Nazidiktatur und geistigen Isolation war der Lesehunger der Deutschen kaum zu stillen. So realisierten unerschütterliche Verleger Buchprojekte inmitten der Trümmerlandschaft. Unten ihnen: Ernst Rowohlt, Peter Suhrkamp, Gottfried Bermann Fischer, Hans Brockhaus.Teil 2 ab 18. März, 19.30 Uhr
 
Sendetermine u.a.:
Samstag, 11. März, 19.30 Uhr
Sonntag, 12. März, 12.30 Uhr
Montag, 13. März, 21.45 Uhr
Dienstag, 14. März, 15.00 und 22.30 Uhr
Mittwoch, 15. März, 20.30 Uhr
Donnerstag, 16. März, 17.30 Uhr
Freitag, 17. März, 23.45 Uhr

ZDFtheaterkanal:
Mittwoch, 15. März, ab 20.35 Uhr: Salsa!
Leidenschaft und Erotik finden im feurigen Salsa ihren temperamentvollen Ausdruck. Die Formation „Lady Salsa“, die sich diesem Tanz seit einigen Jahren widmet, wurde 2004 mit ihrer Welttournee international berühmt. In ganz Europa und Australien sorgten sie mit ihrer spritzigen Show über mehrere Wochen für ausverkaufte Häuser. Die Dokumentation von Norbert Buse begleitet die 18 Tänzerinnen und Tänzer sowie die elf Musiker der karibischen Band Azucar auf einer Tanzreise durch ihr Havanna. [fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert