Die Highlights von ZDFvision

0
84
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

DIGITAL FERNSEHEN stellt Ihnen die Highlights der digitalen Programme von ZDFvision in der kommenden Woche vor.

Der ZDFinfokanal, ZDFdokukanal und der ZDFtheaterkanal sind Teile des digitalen Bouquets ZDFvision, das über Satellit ausgestrahlt und im Kabel bundesweit in Sonderkanal 32 eingespeist wird. Voraussetzung für den Empfang von digitalem Fernsehen ist eine Set-Top-Box.
 
Hier sind die Highlights der Kalenderwoche 41 vom 6. bis 12. Oktober 2007:

ZDFinfokanal
„Die drei Leben der Fred Vargas“
In der ZDFinfokanal-Reihe „crime time“ steht vom 6. bis 12. Oktober 2007 die französische Erfolgsautorin Fred Vargas auf dem Programm. In Frankreich ist sie ein Star, in Europa eine der führenden Krimischriftstellerinnen, doch sie scheut die Öffentlichkeit. Ihre wahre Identität blieb lange Zeit ein gut gehütetes Geheimnis. Mit bürgerlichem Namen heißt sie Frédérique Audoin-Rouzeau und schreibt seit 1986 unter dem Pseudonym Fred Vargas. Die Handlungen ihrer Kriminalromane haben immer etwas Groteskes. Ihre Romanfiguren zeichnen Skurrilität und Liebenswürdigkeit aus. 2004 wurde sie für „Fliehe weit und schnell“ mit dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnet. Fred Vargas spricht in dem Film über ihre Familie, das Verhältnis zu ihrem Vater, ihre Art zu schreiben und über ihr neues Buch „Die dritte Jungfrau“. Die ZDFinfokanal-Reihe „crime time“ porträtiert europäische Bestsellerautoren. In den vergangenen Wochen waren in der Reihe Filme über Andrea Maria Schenkel und P.D. James zu sehen.
 
Sendetermine u. a.:
Samstag, 6. Oktober 2007, 16.30 Uhr
Sonntag, 7. Oktober 2007, 5.00 Uhr und 20.00 Uhr
Montag, 8. Oktober 2007, 13.00 Uhr, 19.20 Uhr und 1.45 Uhr

ZDFdokukanal
„Das Blaue Sofa live aus Frankfurt“
Das Blaue Sofa, eine gemeinschaftliche Veranstaltung von aspekte, Der Club Bertelsmann und der Süddeutschen Zeitung, hat sich seit 1999 als der Autoren-Treffpunkt auf den Buchmessen in Leipzig und in Frankfurt etabliert. Auch im Herbst 2007 nehmen die Top-Autoren und Newcomer auf der Frankfurter Buchmesse wieder im Halbstunden-Takt mit ihren Büchern auf dem literarischen Sitzmöbel Platz. Der ZDFdokukanal überträgt das literarische Potpourri live vom Blauen Sofa. Erwartet werden u. a. Joschka Fischer, Dieter Nuhr, Umberto Eco, Javier Moro, Elke Heidenreich, Konstantin Wecker, Alice Schwarzer, Rufus Beck, Peter Härtling, Ulrich Tukur und Daniel Cohn-Bendit. Die Gespräche führen unter anderen die aspekte-Moderatoren Luzia Braun und Wolfgang Herles, nachtstudio-Moderator Volker Panzer sowie Dr. Roswitha Budeus-Budde (Süddeutschen Zeitung) und Marita Hübinger (ZDF).
 
Sendetermine:
vom 10. bis 14. Oktober täglich von 9.30 bis 18.00 Uhr (am 10. Oktober erst ab 10.30 Uhr)

ZDFtheaterkanal
„Wallenstein“
Friedrich Schillers Trilogie „Wallenstein“ über den berühmtesten Feldherrn des 30-jährigen Krieges, der durch die Hand seiner früheren Verbündeten fällt, gehört zu den bekanntesten Historiendramen der Theaterliteratur. Schiller war durch seine Arbeit an der wissenschaftlichen Abhandlung „Geschichte des Dreißigjährigen Krieges“ mit dem Stoff vertraut, hat die Figur des Wallensteins aber weit über die verbürgte Vorlage hinaus entworfen und die Figur des Max Piccolomini frei erfunden. Der ZDFtheaterkanal zeigt die Inszenierung von Friedo Solter am Deutschen Theater Berlin aus dem Jahr 1986, eine Produktion des Fernsehens der ehemaligen DDR. Neben Eberhard Esche in der Titelrolle spielen u.a. Dieter Mann und Christine Schorn.
 
Sendetermine u. a.:
Dienstag, 8. Oktober, 21.50 Uhr (Teil 1 und 2)
Mittwoch, 9. Oktober, 21.55 Uhr (Teil 3)[fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum