Die „Ladies Night“ bekommt neue Gastgeberinnen

6
97
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Nach zwölf Jahren „Ladies Night“ hat sich Gerburg Jahnke entschlossen, den Job der Gastgeberin in diesem erfolgreichen Comedyshow-Format zum Jahreswechsel 2018/2019 weiterzugeben.

Anzeige

„Ladies Night“ ist die erste und einzige Comedy- und Kabarettsendung mit rein weiblicher Besetzung im deutschsprachigen Fernsehen und erreicht im Ersten durchschnittlich 1,5 Mio. Zuschauer, die Hälfte davon sind Männer.

„Wir haben mit „Ladies Night“ tatsächlich in der öffentlichen Wahrnehmung der weiblichen Comedy- und Kabarettszene etwas verändert, aber wir sind noch lange nicht da, wo wir hin wollen“, kommentiert Gerburg Jahnke ihre Arbeit.

Gerburg Jahnke lädt 2018 noch in zwei weiteren Ausgaben zur „Ladies Night“ ein. Dann übernehmen ihre Nachfolgerinnen: Daphne de Luxe, Lisa Feller und Meltem Kaptan – die sich von Sendung zu Sendung abwechseln werden. Die neue Staffel mit neuer Besetzung startet voraussichtlich im Februar 2019.

Die beiden letzten Sendungen mit Gerburg Jahnke als Gastgeberin zeigt das Erste am 20. Oktober und 13. Dezember jeweils um 22.45 Uhr. [jrk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

6 Kommentare im Forum

  1. Schade, vielleicht hat ja Gerburg Jahnke nun mit 63 einfach keinen Bock mehr die Gastgeberin zu sein, nach so vielen Jahren TV-Präsenz (die Zeit der Missfits miteingerechnet) kann man das sicherlich niemandem verübeln auch mal genug zu haben. :cry:
  2. Eine Gastgeberin wird durch 3 ersetzt, die sich abwechseln werden. Trotz einiger Unterschiede erinnert mich das an den Abgang von Dieter Hildebrandt - der "Scheibenwischer" wurde dann nicht mehr alt.
  3. Wie keine Männerquote? Ach ich habe vergessen. Nur bei Männern ist das ein Problem. Ich weiß nicht mal was da so witzig an dieser Sendung ist. Ein paar mal hatte ich mir das mal angesehen. Da ging sie zu einem Mann hin und fragte: "Hast Du noch eine Mama?" ... . Hape Kerkeling der ist witzig.
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum