Die Pointen des Tages von Harald Schmidt [Vorsicht Satire!]

1
9
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

„Dirty Harry“ ist zurück: In seiner Sat.1-Late-Night hat Harald Schmidt am späten Mittwochabend Zoten über Silvio Berlusconi, kommunistische Muppets und Lebensmittelskandale gerissen. Wir haben die besten Sprüche für Sie gesammelt.

  • Zum jüngsten Lebensmittelskandal: Vorsicht vor gefälschter Bio-Nahrung aus Italien! Großer Etikettenschwindel: Es steckt nicht drin, was drauf steht. Bei Berlusconi ist es genau umgekehrt: Worauf der steht, da steckt er drin.
  • Die Fälscher der Bio-Lebensmittel haben wirklich blöde Fehler gemacht: Liebe Bio-Fälscher, merkt Euch mal eins: Es gibt keinen Tofu mit Geschmack.
  • Sogar Mehl hat man gefälscht, das teure Biomehl war mit billigem Koks gestreckt.
  • Zur Rüstungsindustrie: 60 Prozent Plus für deutsche Rüstungsexporte. Ich finde es gut: Die Waffen, die wir ins Ausland verkaufen, fallen schon mal nicht in die Hände unserer Neonazis.
  • Zur „Muppets-Affäre“: Ein Moderator des US-Sender Fox behauptet: Die Muppets sollen kommunistisch sein. Nicht verwechseln: Miss Piggy ist die von den Muppets, das bei den Grünen ist Claudia Roth.
  • Viele fragen: Ist Christian Wulff auch ein Kommunist? Quatsch, der hat nur die gleiche Stimme wie Kermit.

[ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Die Pointen des Tages von Harald Schmidt [Vorsicht Satire!] Toller Service hier im Forum, man braucht die Sendung nicht mal selbst ansehen!
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum