Die Rekordjagd der Simpsons geht weiter

10
39
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Diese gelbe Familie kann eigentlich nur mit Superlativen beschrieben werden. Bereits länger als eine Generation laufen Homer und Co. im Fernsehen. ProSieben zeigt ab nächster Woche die 28. Staffel der „Simpsons“.

Anzeige

Ab dem 29. August können die deutschen Fans der Zeichentrickserie „Die Simpsons“ die 28. Staffel auf ProSieben sehen. Die Folgen kommen weiterhin immer dienstags um 20.15 Uhr, im Anschluss folgt eine ältere Episode. Im Laufe der neuen Staffel wird die 600. Ausgabe gefeiert.

Am 19. September ist es mit der traditionellen Halloween-Folge so weit. In den neuen Episoden können sich die Fans außerdem auf einen Trip nach Kuba, eine unerwartete Vaterschaft und die Rückkehr des beliebten Spider-Schweins freuen. Aber nach der 28. Staffel geht die Rekordjagd für die „Simpsons“ munter weiter.

Denn für eine historische Bestmarke fehlen den „Simpsons“ nur noch 35 Folgen. Die Westernserie „Rauchende Colts“ hält immer noch den Rekord für die am längsten laufende fiktionale TV-Serie. Bei den „Simpsons“ ist jedoch ein Ende noch nicht in Sicht. Die Staffeln 29 und 30 sind bereits angekündigt und mit dann 662 Folgen ist es bereits sicher, dass auch dieser Rekord bald der gelben Familie aus Springfield gehören wird. [jrk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

10 Kommentare im Forum

  1. 220 Stunden Lebenszeit geopfert für eine Fernsehserie. Und das nicht nur einmal, sondern mehrfach. Wie bescheuert sind wir eigentlich, dass wir unser ganzes Leben vor PC, Handy oder Fernseher verbringen?
Alle Kommentare 10 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum