Die Tour de France live im Ersten, bei One und online

18
1140
© WDR
© WDR
Anzeige

Die ARD wird die 107. Auflage der Tour de France wie in den vergangenen Jahren umfassend begleiten.

Täglich überträgt Das Erste live, an Wochentagen von circa 16.05 bis 17.30 Uhr, an den Wochenenden – abhängig von den Etappen – etwas länger.

Moderator der Live-Übertragungen im Ersten ist Michael Antwerpes, Florian Naß kommentiert. Unterstützt wird er dabei wie bereits im vergangenen Jahr von Ex-Radprofi Fabian Wegmann. One zeigt derweil alle Etappen an den Wochentagen live ab einer halben Stunde nach dem Start bis zum Beginn der Übertragungen im Ersten.

Auch online auf sportschau.de ist die Tour de France täglich im Livestream zu sehen. Reporter für die Live-Übertragungen in One und auf sportschau.de ist Florian Kurz, an seiner Seite als Experte der ehemalige deutsche Radrennfahrer Paul Voß.

Federführer in der ARD für die Übertragungen der Tour de France 2020 ist traditionell der Saarländische Rundfunk.

Bildquelle:

  • Sportschau-Logo: © WDR

18 Kommentare im Forum

  1. Was das [USER=77681]@DF-Newsteam[/USER] vergessen hat, Eurosport ist auch wie immer mit von der Partie. Und nur dort kann man die Etappen vom Start weg sehen.
  2. Die findet statt? Sind die Irre? Mensch, die Corona-Infektionszahlen steigen wieder rasanter. Statt die Bremse frühzeitig reinzuhauen, wird so lange zugeschaut bis es wieder zu spät ist und dann ein kompletter Lockdown nötig ist.
Alle Kommentare 18 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum