Dieser deutsche Netflix-Hit läuft heute Nacht bei ProSieben erstmals im Free-TV

5
23920
Anzeige

Auf ProSieben läuft heute zu später Stunde der erste deutsche Netflix Original Film als Free-TV-Premiere:

Angesetzt für eine Kinopremiere im Frühjahr des vergangenen Jahres verschlug es „Kidnapping Stella“ von Regisseur Thomas Sieben im Sommer 2019 dann doch zu Netflix. Dort avancierte der deutschen Film nach Angaben der Produktion Ferberfilm zu dem zweiterfolgreichsten internationalen Netflix Original Film des Jahres. In gewisser Weise ereilte „Kidnapping Stella“ also ein sehr ähnliches Schicksal wie vielen 2020er Streifen, jedoch lange bevor Corona die weltweite Kinolandschaft auf Eis legte, und Produktionen so reihenweise anstatt auf der großen Leinwand bei Streaminganbietern landeten.

Den Hauptrollenpart der Stella übernimmt die als „Chantal“ in den „Fack ju Göhte“-Filmen bekannt gewordene Jella Haase. An ihrer Seite ist unter anderem auch Max von der Groeben (Tom) zu sehen. Wie es der Filmtitel erahnen lässt, entführt Tom Stella gemeinsam mit einem Komplizen namens Vic. Der weiß jedoch nicht, dass Tom und Stella sich nicht unbekannt sind. Aus diesem verhängnisvollen Dreiecksgeflecht entsteht eine klassische Thrillerhandlung, die „Kidnapping Stella“ eine FSK-16-Empfehlung eingebracht hat.

Da der Film jedoch erst zu später Stunde, genauer gesagt heute um 23.25 Uhr, läuft, darf sich der geneigte Genre-Fan auf die ungeschnittene Fassung freuen. Zur Einstimmung hier der Trailer zu „Kidnapping Stella“:

5 Kommentare im Forum

  1. Es handelt sich um eine deutsche Fassung des englischen Films "Spurlos – Die Entführung der Alice Creed" (Originaltitel: The Disappearance of Alice Creed) mit Gemma Arterton.
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum