DMAX zeigt Finalrennen der FIA Formel E-Saison

4
41
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die FIA Formel E-Saison neigt sich dem Ende zu. Das Rennen feiert zu diesem Anlass Premiere im kanadischen Montreal. DMAX will die Jagd um die oberste Stufe des Siegertreppchens live zeigen.

Die bisher dominierenden Fahrer der FIA Formel E-Saison, Sebastien Buemi (Renault e.dams) und Lucas di Grassi (ABT Schaeffler Audi Sport), treffen noch einmal aufeinander. Am Samstag und Sonntag, den 29. und 30. Juli fahren sie um die Siegerkrone. Noch führt Buemi mit 157 Punkten das Gesamtklassement vor di Grassi (147 Punkte) an.

Jeweils ab 22 Uhr will TV-Sender DMAX die Piloten live begleiten. Kommentator des Rennens wird Oliver Sattler sein. Jan Seyffarth wird als Experte sein Wissen zu dem Ereignis mit den elektrisch angetriebenen Rennautos teilen. Erstmals findet das Rennen in Montreal, Kanada, statt. Das letzte Fahren der Saison findet auf einem 2,8 Kilometer langen Straßenkurs statt. Er führt rund um das bekannte Hochhaus von Radio-Canada im Stadtzentrum der Metropole. [PMa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. Die Ausstrahlung auf DMAX ist eine Farce. Man geht 5min vor Rennstart auf Sendung und direkt nach dem Rennen ohne Siegerehrung ins normale Programm. Ich wünsche mir wieder eine Ausstrahlung bei Sky Sport oder Eurosport
  2. Wie sieht denn die Rechte-Situation aus? Hat ES auch noch für nä. Saison die TV-Rechte oder werden die jetzt wieder neu vergeben?
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum