Dreh für neue ARD-Serie am Abend startet

0
13
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – „Die Stein“ heißt die neue Serie, mit der ARD sich wohl mehr Einschaltquoten zur Prime Time sichern will. Die Hauptrolle spielt Julia Stemberger.

Die Produktionsfirma Novafilm wird die Geschichte um Lehrerin Katja Stein, gespielt von Stemberger, in Potsdam und Umgebung in den Kasten bringen. Regiebei der neuen Hauptabendserie führt Karola Hattop – nach den Drehbüchern von Gabriel Herzog und Scarlett Kleint.

Insgesamt 13 Teile sollen vorerst über die Mattscheibe flimmern. ARD plant die Ausstrahlung jeweils dienstags um 20.15 Uhr. Der Startschuss dafür fällt voraussichtlich im kommenden Jahr. Neben Julia Stemberger spielen unter anderem Kostantin Graudus, Jochen Horst, David C. Bunners und Katja Studt.
 
Die Geschichte spielt in Brandenburg wo Katja Stein mit ihrem Mann in einem Landhotel wohnt. Sie ist Lehrerin und will gerade eine neue Stelle an der Heinrich-Heine-Schule antreten. Er ist Koch und hat sich mit dem Hotel einen Lebenstraum verwirklicht.
 
Schnell entwickeln sich allerdings Turbulenz, als Katja feststellt, dass ihre Schulleiter ein ehemaliger Studienfreund und Ex-Liebhaber ist. Und dann muss die Lehrerin auch noch feststellt, dass sie vom Ehemann mit ihrer Schwester Karola betrogen wird. Ein Ende des Durcheinanders ist damit allerdings noch längst nicht abzusehen. [ft]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum