Dschungelcamp: Neue Moderatoren stehen fest

23
49
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die Moderatoren für die siebte Staffel „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ stehen fest. Während Sonja Zietlow ihrem Posten treu bleibt, wird ein bei RTL-Zuschauern bereits bestens bekanntes Gesicht ihr Moderations-Kollege.

Daniel Hartwich wird gemeinsam mit Sonja Zietlow die nächste Staffel des Dschungelcamp moderieren. Das gab RTL am Mittwochnachmittag bekannt. „Ich war von Beginn an großer Fan dieser Show“, so Hartwich über die Sendung. Eigentlich habe er sich bereits darauf gefreut, auch 2013 auf seinem Sofa zu sitzen und über Sonja Zietlow und Dirk Bach lachen zu können, wozu es durch den tragischen Tod von Bach aber nicht kommen wird. „RTL bat mich, die Moderation zu übernehmen, was mich natürlich ehrt“, erklärte Hartwich und fuhr fort: „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Sonja Zietlow und dem wirklich großartigen Team, dass ich bereits 2009 persönlich und vor Ort kennenlernen durfte.“

Der 34-jährige Hartwich ist seit 2005 bei der RTL-Gruppe tätig, 2009 moderierte er bereits fünf Episoden der Live-Show „Ich bin ein Star – holt mich hier raus! – Spezial“. Er war außerdem schon als Moderator für Shows wie „Let’s Dance“  tätig und präsentiert aktuell „Das Supertalent“. Auch Sonja Zietlow freut sich auf die Zusammenarbeit: „Daniel Hartwich hat bereits bewiesen, dass er dschungeltauglich, baumhausgeeignet und hängebrückenfest ist“, sagte sie. Jetzt dürfe er beweisen, ob er auch noch mit Schlafmangel, Nachtarbeit und ihr als Kollegin klar kommt. [hjv]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

23 Kommentare im Forum

  1. AW: Dschungelcamp: Neue Moderatoren stehen fest Wer hätte den Job auch sonst übernehmen sollen? Das war zu 99 Prozent klar.
  2. AW: Dschungelcamp: Neue Moderatoren stehen fest Daniel Hartwich moderiert "Dschungelcamp" als Nachfolger von Dirk Bach - SPIEGEL ONLINE
  3. AW: Dschungelcamp: Neue Moderatoren stehen fest Oha. Seinen Moderationsstil finde ich sehr gewöhnungsbedürftig - Humor ist zwar gut, aber moderiert er in meinen Augen eher übertriebenmäßig albern. Dazu dieses Grinsen über die eigenen Gags, die nicht immer lustig sind. Geschmackssache, wobei seine Dschungelspezialsendungen während der vierten Staffel in Ordnung waren. Da konnte ich nicht viel meckern, so ehrlich muss man sein. Aber dennoch mag ich irgendwie seinen Stil nicht, aber mal sehen wie er mit Sonja harmoniert und wie er den Part des Offsprechers umsetzt, denn diesen hatte bekanntlich Dirk Bach beim Großteil aller Einspieler während der letzten Staffeln inne, nachdem er sich zu Beginn des Sendeformats noch häufiger mit Sonja abgewechselt hatte. Aber vom Namen her passt Daniel Hartwig rein: Sein Vater war in der zweiten Staffel selber mal Kandidat vom Dschungelcamp.
Alle Kommentare 23 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum