Dschungelcamp-Start trotz Kritik: RTL sendet „Nachtjournal“-Special im Anschluss

6
394
© TVNOW / Arya Shirazi

Als Reaktion auf die Teils heftige Kritik vor dem Start des diesjährigen Dscungelcamp wird sich diesen Freitag in einem „Nachtjournal“-Special den Bränden in Australien widmen.

Trotz verheerender Buschbrände in Australien startet RTL am Freitagabend (21.15 Uhr) erneut eine Staffel des Formats „Ich bin ein Star, holt mich hier raus!“. Die Ekelshow wird bereits zum 14. Mal aus dem australischen Dschungel übertragen und gehört trotz sinkender Zuschauerzahlen jedes Jahr zu den Quotengaranten des Kölner Privatsenders.

Vor Beginn der aktuellen Staffel hatten Politiker und Internetnutzer Kritik vorgebracht, dass es geschmacklos sei, die Unterhaltungsshow auszustrahlen. In Australien fürchten derzeit viele Einwohner um ihre Existenz, rund eine Milliarde Tiere sind laut Experten in den Feuern umgekommen. RTL will während der Staffel immer wieder auf die Thematik eingehen. Das erste Mal wird dies im Anschluss an die heutige erste Folge der Fall sein.

Wie das Branchenportal „dwdl“ zuerst berichtet, ist für heute ein „Nachtjournal“-Special geplant, indem es um die Brände in Australien gehen wird. Es soll nach dem Dschungelcamp und der eigentlichen Nachrichten-Ausgabe ab 0.10 Uhr gesendet. Darin soll dem Bericht zufolge auch über mögliche Zusammenhänge zwischen dem Klimawandel und den häufig im Januar stattfindenden Brandkatastrophen in Australien gesprochen werden.

Bildquelle:

  • IBES-2019: © TVNOW / Arya Shirazi

6 Kommentare im Forum

  1. Australian Open - Buschbrände sorgen für Diskussion F1 Grand-Prix Australien / Melbourne 15.03.2020 und dann geht es hier um das Dschungel-Camp nur immer und immer wieder ? 200 Leute (Kandidaten, Teams ...) im Dschungel ? Ggf. bauen sie jetzt auch eine F1 Strecke noch in der Halle ? Tennis: Australian Open in der Halle? ([SIZE=4]Australian Open in der Halle?) [/SIZE] Denke nicht das die davon 20 Hallen haben ... das ist der Centre-Court der hier gezeigt wird ... ein Platz von vielen die benötigt werden. Aber Hauptsache ein Thema drauss gemacht .... Am besten Australien jetzt ausgrenzen, gar nichts mehr dort machen ... Aber wahrscheinlich kommt mehr Kohle in die Kassen bei diesen Tennis/F1 Ereignissen, daher wird das wohl unter den Tisch gekehrt als Thema. Bevor noch einer eine Absage ins Spiel bringt ......
  2. Und jetzt geths hier gleich weiter ... Thema wird breit gedrückt, wie schon geschrieben Kommentar: Muss das Dschungelcamp trotz Waldbränden wirklich sein?
  3. Hier mal ein interessanter Beitrag... Das RTL-Dschungelcamp und das Feuer Daraus: [SIZE=5]RTL in der Krise?[/SIZE] Denn mit dem Bedeutungswachstum von Netflix und Co. schmelze das Zuschauerpotenzial immer weiter, sagt er. "Gerade die jungen Leute sind die Kernzielgruppe für das Dschungelcamp und auch mit Abstand die dynamischsten, was die Übernahme neuer Trends angeht. Die Jungen sind diejenigen, für die lineares Fernsehen heute eine dramatisch geringere Rolle spielt." Insgesamt, so sagt Hennig-Thurau, "wird es immer schwieriger für RTL, solche Events zu generieren". Der zweite Grund laut dem Forscher aus Münster: Sättigung. "Es gibt in Bezug auf Unterhaltungsformate immer Sättigungstendenzen. Die Leute werden irgendwann müde, wenn ihnen dasselbe wieder vorgesetzt wird. Es braucht immer etwas Frisches, die Abweichung vom Gewohnten, um ein Rezept nicht langweilig werden zu lassen." Und eben weil eine wachsende Anzahl an Leuten kein lineares Fernsehen mehr schaue, werde es immer schwieriger, Personal zu finden, das vielen Menschen etwas sage. Dass jetzt mit Ex-Bundesverkehrsminister Günther Krause (CDU) zum ersten Mal ein früherer Politiker dabei ist und mit Sonja Kirchberger ("Die Venusfalle") eine Schauspielerin, die eher älteren Semestern etwas sage, führt er darauf zurück, dass RTL inzwischen auch auf andere, ältere Zielgruppen zielt, um das Format zukunftsfähig zu machen. Aber: "Ich glaube, dass wir da so langsam Byebye sagen müssen", sagt Hennig-Thurau. "Es besteht die Gefahr, dass auch dieses mediale Lagerfeuerkonzept dauerhaft erkaltet. Es leuchtet und wärmt deutlich weniger."
  4. Wie im anderen Beitrag schon geschrieben ... Darf man dann Tennis Turniere spielen dort ? Dürfen Autos im Kreis fahren dann in Austrlien und noch mehr CO2 raus hauen ? Dürfen Urlauber noch kommen und am Strand liegen ?
  5. Gerade die sind doch für die Quote wichtig. Aber irgendwann wenn die nicht mehr schauen, ändert RTL wieder seine Quoten Regeln
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!