DSDS: Komplette Jury verlängert für 2020

33
33
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Bereits vor dem großen Finale von „Deutschland sucht den Superstar“ am kommenden Samstag verkündete der Privatsender RTL die Vertragsverlängerung mit der aktuellen Jury für 2020.

Dieter Bohlen, Pietro Lombardi, Oana Nechiti und Xavier Naidoo sind damit auch in der nächsten Staffel wieder dabei. In der 17-jährigen Geschichte von „Deutschland sucht den Superstar“ ist dies erst das 3. Mal, dass die Jury unverändert bleibt.
 
Die 16. Staffel von DSDS mit derzeit 20 Sendungen lief nach Senderangaben erfolgreicher als die letzten zwei Jahre, mit 3,80 Millionen Zuschauer ab 3 Jahren im Durchschnitt und einem Marktanteil von 18,1 % bei den 14-59-Jährigen (14-49 Jahre: 19,6% MA). DSDS war 17 Mal die Nr. 1 in der Samstagabend-Primetime – sowohl bei den 14-59-Jährigen als auch bei den 14-49-Jährigen.

An diesem Erfolg habe die „beste Jury aller Zeiten“, wie Dieter Bohlen sie nennt, einen großen Anteil. Neben Chefjuror und Poptitan Dieter Bohlen werden in der kommenden Staffel auch wieder der erfolgreichste deutsche Sänger Xavier Naidoo, der erfolgreiche Sänger und DSDS-Sieger von 2011, Pietro Lombardi, sowie die Profitänzerin und „Let’s Dance“-Star Oana Nechiti dabei sein.
 
Im Halbfinale gestern mussten Clarissa Schöppe (19) und Taylor Luc Jacobs (23) die Show verlassen. Im großen Live-Finale von „Deutschland sucht den Superstar“ nächsten Samstag, am 27. April, stehen: Alicia-Awa Beissert (21) Studentin aus Bochum, Davin Herbrüggen (20), Altenpfleger aus Oberhausen, Joana Kesenci (17) Schülerin aus Gronau und Nick Ferretti (29) Musiker aus Palma de Mallorca (Spanien).

[fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

31 Kommentare im Forum

  1. Dabei dürfte doch so langsam jedem klar sein, das es in dieser Show nicht darum geht, um Musiktalente zu finden, sondern einfach nur darum, um mitteltalentierte Sänger durch Bohlen fertig machen zu lassen. Zumindest in der deutschen Version. In vielen anderen Versionen ist das durchaus ganz anders. Aber bei RTL ist die Sendung zum Trash-TV verkommen.
Alle Kommentare 31 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum