DSF sichert sich Übertragungsrechte am Confederations Cup 2009

12
24
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Ismaning – Das Deutsche Sportfernsehen (DSF) hat sich die Rechte an der Übertragung des FIFA Confederations Cup 2009 gesichert und zeigt vom 14. bis 28. Juni insgesamt 14 Spiele live aus Südafrika.

Dies teilt das DSF heute mit. Bei der Generalprobe für die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2010 treffen ab dem 14. Juni in Südafrika acht Teams in zwei Gruppen aufeinander. Neben Ausrichter Südafrika und WM-Titelverteidiger Italien spielen mit den USA, Brasilien, dem Irak, Ägypten, Spanien und Neuseeland die Meister aller Kontinente beim Konföderationen-Pokal um den Titel.
 
Das DSF zeigt insgesamt 14 Spiele des Turniers live. Den Auftakt macht am 14. Juni (ab 15.50 Uhr) die Partie zwischen Südafrika und dem Irak aus dem Ellis-Park-Stadion in Johannesburg. [cg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

12 Kommentare im Forum

  1. AW: DSF sichert sich Übertragungsrechte am Confederations Cup 2009 Damit hat auch das lange Rätseln hier in den verschiedenen Threads ein Ende Werde mir den Confed Cup aber trotzdem auf ORF 1 HD anschauen
  2. AW: DSF sichert sich Übertragungsrechte am Confederations Cup 2009 Ich denke im Format 16:9, denn die WM wird ja auch in 16:9 ausgestrahlt. Hoffentlich!!! Und außerdem will ja das DSF sukzesive auf 16:9 umstellen.
Alle Kommentare 12 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum