DTM bleibt bis 2014 bei der ARD

7
17
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Am Wochenende eröffneten die Deutschen Tourenwagen Masters bei der ARD lautstark ihre aktuelle Saison, nun haben der Sender und die DTM-Rechteinhaber ITR ihre Zusammenarbeit verlängert. Demnach wird die DTM bis 2014 bei der ARD zu sehen sein.

Die ARD und die DTM-Dachorganisation Internationale Tourenwagen-Rennen (ITR), welche über die TV-Rechte an der Rennserie verfügt und auch für deren Vermarktung zuständig ist, haben ihre Kooperation bis Ende 2014 verlängert. Damit werde Das Erste auch in den kommenden Jahren die Rennen und die Qualifyings exklusiv live übertragen, teilte die ARD am Sonntag mit.
 
 

„Wir werden weiter Gas geben, damit die Motorsportfans auch in Zukunft große Freude an unserer umfassenden Berichterstattung von dieser großartigen Rennserie haben werden, die durch die zusätzliche Teilnahme von BMW als drittem Hersteller noch mehr Spannung verspricht“, erklärte ARD-Programmdirektor Volker Herres und verwies auf die Bedeutung für die ARD. „Die DTM ist ein wichtiger Bestandteil unserer vielfältigen Sommersport-Berichterstattung. Vom großen Publikumsinteresse an der DTM profitieren auch die Übertragungen der weiteren Sportarten wie Schwimmen, Leichtathletik, Triathlon oder Rudern“.
 
Die ARD übeträgt bereits seit 2000 die Rennen der Deutschen Tourenwagen Masters, seit 2005 exklusiv im Ersten. Über die Konditionen der verlängerten Zusammenarbeit wurde Stillschweigen vereinbart. [rh]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

7 Kommentare im Forum

  1. AW: DTM bleibt bis 2014 bei der ARD Sehr gut ! Nun sollte die ARD zur abrundung des Motorsportangebots auch die Freien Trainings (Freitags & Samstags) und das Warm-Up (Sonntags) auch Live Übertragen, vlt. auch in einem der 3.Programme !
  2. AW: DTM bleibt bis 2014 bei der ARD Würde Sky sicherlich auch nicht schlecht stehen die DTM. Aber auf eine Übertragung im PayTV legt man es seitens der Veranstalter wohl nicht an.
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum