Easy.TV: CI-Modul und Smartcard exklusiv von Mascom

0
17
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Zum Start des Pay-TV-Senders Easy-TV in Deutschland gibt es ab 1. September CI-Modul und Abo-Karte als Kombi-Paket.

Für den möglichst einfachen Empfang des Anfang September startenden Pay-TV Senders Easy.TV liefertMascom ab sofort das neue Easy.TV CI-Modul inklusive Smartcard. Das CI-Modul funktioniert in allen Digitalreceivern mit Common Interface-Schacht. Mascom hat bereits an die Zukunft gedacht und das Modul mit zwei Kartenlesern ausgestattet: Einen für Smartcards in herkömmlicher Größe sowie einen für kleine SIM-Karten. Diese bilden den künftigen Standard für Pay-TV-Karten. Die Easy.TV-Smartcard kann sowohl im großen Kartenleser als auch im kleinen SIM-Kartenleser des Moduls genutzt werden. Der Preis liegt bei 79 Euro.
 
 

Im Unterschied zum traditionellen Abonnenten-Fernsehen wird es bei Easy.TV keine dauerhaft bindenden Vertragslaufzeiten geben. Das gewünschte Programm wird stattdessen nach Wunsch immer wieder 30 Tage verlängert. Das geschieht über eine kostenpflichtige Telefonnummer. Der Preis beträgt jeweils 3 Euro bzw. 6 Euro pro Programm. [ak]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert