„Line of Duty“: Britischer Crime-Hit ab heute bei RTL+

13
4530
Foto: RTL / ©WPLOD6 Ltd. MMXX
Anzeige

Neben Dirk Steffens verliert das ZDF auch noch weitere kostbare Programm-Inhalte an RTL. Die BBC-Serie „Line of Duty“ wechselt heute zu den Privaten.

Anzeige

Die 6. Staffel „Line of Duty“ läuft ab dem heutigen 1. Mai 2022 exklusiv und als Deutschlandpremiere bei RTL+. Auch die Staffeln 1-5 sind ab dem gleichen Tag verfügbar. Genau diese Folgen der erfolgreichen liefen bisher als Erstausstrahlung im ZDF. Dort feierte „Line of Duty“ vor ziemlich genau sieben Jahren, am 2. April 2015 seine Free-TV-Premiere in Deutschland (im Pay-TV bei 13th Street). Weitere Staffeln hatte sich das Zweite dann sogar exklusiv sichern können. Auch aktuell wiederholt wiederholt der Sender noch die vierte und fünfte Staffel im Nachtprogramm und online.

Ausgerechnet auf dem Erfolgszenit wechselt „Line of Duty“ vom ZDF zu RTL

Die 6. Staffel „Line of Duty“ brach in Großbritannien alle Rekorde der Serie erreichte bis zu 15,24 Mio. Zuschauer im TV bei BBC One sowie 137 Millionen Streams und zählt damit nicht nur als bestabgerufenes Format auf dem BBCi-Player 2021, sondern zudem auch als einer der größten Serienhits Europas. Die Crime-Serie erhielt darüber hinaus zehn Nominierungen für die BAFTA Awards und gewann 19 weitere Auszeichnungen, darunter zwei Royal Television Society Awards und fünf TV Choice Awards. Autor und Executive Producer ist Jed Mercurio, der auch für die international erfolgreiche Serie „Bodyguard“ verantwortlich ist.

Das passiert in Staffel 6

Das Team der Antikorruptionseinheit 12 – angeführt von Detective Sergeant Steve Arnott (Martin Compston) und Superintendent Ted Hastings (Adrian Dunbar) – bekommt es mit ihrem bisher rätselhaftesten Fall zu tun. Schnell gerät ihre Kollegin DCI Joanne Davidson (Emmy-Gewinnerin Kelly Macdonald) als Verdächtige ins Visier, die als leitende Ermittlungsbeamtin im viel beachtetem Mordfall an der Enthüllungsjournalistin Gail Vella tätig ist. Und ihre Stellvertreterin ist keine andere als Kate Fleming (Vicky McClure), die erst vor kurzem die AC-12 verlassen hat…

Mit Material von RTL

Bildquelle:

  • df-line-of-duty: RTL
Anzeige

13 Kommentare im Forum

  1. Welche weiteren kostbaren Programm-Inhalte, außer jetzt dem genannten, verliert das ZDF noch an RTL bzw. hier ist es ja der Streamingdienst RTL+. Das Lizenzen auslaufen, nicht verlängert werden, den Sender wechseln, ein Content-Anbieter kein Interesse mehr hat, ist doch eigentlich normal.
Alle Kommentare 13 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum