Ein Roboter führt durch 3sat-„Kulturzeit“

0
151
© 3sat

Ein ungewöhnlicher Gastgeber wird am nächsten Freitag durch die 3sat-Sendung „Kulturzeit“ führen.

„Pepper“ sei „1,20 Meter groß und ziemlich schlau“, lobte der Sender in einer Mitteilung vom Freitag. Gemeinsam mit Moderatorin Cécile Schortmann wird er erstmals die „Kulturzeit“-Sendung am 7. Februar um 19.20 Uhr moderieren. Das Thema der „Kulturzeit extra“-Ausgabe lautet: „Die Roboter kommen!“

Als Gast begrüßen Schortmann und die Maschine den Philosophen Markus Gabriel. Dessen Credo lautet: „Roboter können nicht denken.“ Als Gefahr sehe er aber die Macht der Technologiekonzerne, die sie programmieren.

Bildquelle:

  • 3sat: © 3sat

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum