Eishockey: DEL und CHL live auf Sport1

0
41
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die Eishockey-Bundesliga DEL läuft noch gar nicht so lange, da stehen im europäischen Wettbewerb CHL schon die ersten Entscheidungen an. Sport1 zeigt binnen der nächsten Tage insgesamt vier Live-Partien.

Anzeige

Den Anfang macht die DEL am Sonntagnachmittag im Free-TV auf Sport1 mit der Begegnung ERC Ingolstadt gegen die Kölner Haie. Das Spiel wird ab 16.45 Uhr live übertragen. Von vor Ort berichten Moderator Sascha Bendermann, Kommentator Basti Schwele und Experte Andi Renz.

Weiter geht es zwar erst am Dienstag, aber dann gleich im Doppelpack und auf internationalem Niveau. Am letzten Spieltag der Gruppenphase der Champions Hockey League sind die deutschen Vertreter EHC Red Bull München, die Adler Mannheim gefordert. Wolfsburg spielt seine Begegnung am Mittwoch. Während die Mannheimer und Münchner bereits für das Achtelfinale qualifiziert sind, müssen die Grizzlys aus Wolfsburg um den Einzug in die K.o.-Phase bangen.

Den Anfang am Eishockey-Dienstag macht der deutsche Meister aus München mit der Partie bei den ebenfalls schon fürs Achtelfinale qualifizierten Schweden von Brynäs IF um 18.25 live auf Sport1 Plus im Pay-TV und online auf Sport1.de. Während die Adler Mannheim gegen Esbjerg Energy ab 19.25 im Free-TV live die Kufen schwingen dürfen.

Den dramatischen Abschluss macht am Mittwoch dann Wolfsburg gegen Red Bull Salzburg auf Sport1 Plus und online ebenfalls live um 19.25 Uhr. Den Autostädtern hilft nur ein Sieg um noch in Play-Offs einzuziehen. Diese werden dann am Freitag, den 13. Oktober, um 12 Uhr ausgelost. Auf Sport1 Plus und Sport1.de kann man live dabei, wenn entschieden wird, auf wen die deutschen Vertreter treffen werden. [bey]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum