EM-Quali: RTL startet mit Deutschland gegen Schottland

24
15
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Nachdem sich RTL im Sommer überraschend die TV-Rechte für die Quali-Spiele der DFB-Elf gesichert hat, steht nun auch fest, welche Duelle die Kölner in der EM-Qualifikation zeigen dürfen. Den Austrakt bestreitet Deutschland gegen Schottland.

Während sich ARD und ZDF nun erstmal auf die kommende Fußball-WM in Brasilien vorbereiten, werden in Köln bereits die Weichen für die nächste Europameisterschaft in Frankreich gestellt. Denn nachdem sich RTL im Sommer überraschend die Übertragungsrechte für die Qualifikations-Spiele der DFB-Elf gesichert hat, läuft die deutsche Nationalmannschaft nach Brasilien künftig im Programm der Kölner auf. Nach der Auslosung der EM-Quali am Wochenende steht nun auch fest, auf welche Begegnungen sich die Kölner als erstes vorbereiten können: Zum Start am 7. September muss die deutsche Elf gegen die Konkurrenz aus Schottland ran.

„Schon zum Auftakt können wir ein attraktives Heimspiel der DFB-Elf gegen Schottland präsentieren, das ein Millionenpublikum am  zuschauerstärksten Tag der Woche begeistern wird“, zeigte sich RTL-Programm-Geschäftsführer Frank Hoffmann zufrieden mit der Auslosung. Neben den Schotten muss sich das Team von Bundestrainer Jogi Löw ab Herbst auch gegen Irland, Polen, Georgien und Gibraltar in Gruppe D beweisen.
 
Insgesamt wird RTL zehn Quali-Spiele der deutschen National-Elf live im Fernsehen übertragen, wobei neun davon zur besten Sendezeit um 20.45 Uhr angepfiffen werden. Die Partie Georgien gegen Deutschland wird im März als einzige Ausnahme bereits um 18.00 Uhr zu sehen sein. Grund für diesen frühen Start ist die Zeitverschiebung. Neben der Live-Übertragung der deutschen Spiele wird RTL zudem auch im Rahmen einer umfassenden Highlight-Berichterstattung von allen anderen Qualifikationsspielen es Tuniers berichten. Dank des gesicherten Rechtepakets umfasst das auch die Online- und Mobile-Verwertung.
 
Neben den Quali-Spielen für die Fußball-EM in Frankreich 2016 wird RTL auch bei der kommenden WM wieder fußballerisch aktiv. Denn der Vertrag umfasst auch die Qualifikations-Spiele für das große Tunier, das 2018 in Russland ausgetragen wird. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

24 Kommentare im Forum

  1. AW: EM-Quali: RTL startet mit Deutschland gegen Schottland in HD nur als Pay-TV oder Free-TV? wenn Free-TV dann suche ich RTL vielleicht mal in meiner Box
  2. AW: EM-Quali: RTL startet mit Deutschland gegen Schottland Wer RTL in HD sehen will braucht (über Sat) das kostenpflichtige HD+.
Alle Kommentare 24 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum