Ende Oktober geht es für Sat.1 um „Alles oder Nichts“

3
23
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Sat.1 startet in Rund einem Monat nach „Genial daneben – Das Quiz“ und dem Magazin „Endlich Feierabend!“ in Runde drei der Programm-Offensive am Vorabend.

Für Sat.1 beginnt am 22. Oktober eine wichtige Phase: Dann nimmt der Münchner Privatsender die neue werktägliche Serie „Alles oder Nichts“ ins Programm, wie der Sender am Montag mitteilte.

Die halbstündige Produktion, in der die unehelichen, armen Kinder eines schwerreichen Bauunternehmers nach dessen Tod von seinem Erbe erfahren, soll montags bis freitags um 18.30 Uhr gesendet werden. Das Vorabendmagazin „Endlich Feierabend!“, immer um 18 Uhr im Programm, läuft dann bis 18.30 Uhr statt bis 19 Uhr wie bisher. Im Anschluss an „Alles oder Nichts“ folgt dann „Genial daneben – Das Quiz“.

Zuletzt hatte Sat.1 im Herbst 2015 mit der Serie „Mila“ am Vorabend experimentiert. Wegen schwacher Quoten war nach zwei Wochen Schluss. [dpa/bey]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. in rund einem monat und 5 tage wird es NICHTS heißen. der nächste verzweifelt versuch von sat 1. siehe lady auf dem roller....die restlichen folgen auf sat1 goldoder im stream....wie bei der spielshow die genau eine folge gelebt hat.....
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum