Endemol entwickelt Late-Night-Talk

0
8
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Düsseldorf – Die TV-Produktionsfirma Endemol arbeitet an einer neuen Late-Night-Show.

Das Format soll breit angelegt sein und von mehreren Moderatoren getragen werden, berichtet Broadcast Magazine, Fachzeitschrift für TV und Radio, in seiner Erstausgabe vom 21. Januar 2005. Vorbild ist die spanische Show „Crónicas Marcianas“ des Privatsenders Telecinco. „Die Leute wollen abends etwas sehen, über das am anderen Tag geredet wird“, ist Endemol-Geschäftsführer Borris Brandt überzeugt. Auf Gäste, die lediglich neue Filme und CDs promoten wollen, könne getrost verzichtet werden. In Köln wird derzeit ein Konzept erarbeitet und ein Pilot produziert. [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert