Erfolgsserie „Lilyhammer“ feiert Free-TV-Premiere bei Arte

4
33
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die norwegisch-amerikanische Erfolgsproduktion „Lilyhammer“ wird im deutschen Free-TV bei Arte zu sehen sein. Der Kulturkanal hat sich nun die Rechte an dem Format mit „Sopranos“-Star Steven Van Zandt gesichert.

Die erfolgreiche Mafia-Serie „Lilyhammer“ findet ihren Weg ins deutsche Free-TV. Wie die zur ProSiebenSat.1 Gruppe gehörende Red Arrow International am Mittwoch bekannt gab, hat sich nun der deutsch-französische Kultursender Arte die Rechte an der norwegisch-amerikanischen Produktion gesichert. Wann Lilyhammer“ im Programm des Senders zu sehen sein wird, ist bisher nicht bekannt. Die Pay-TV-Rechte liegen derweil bei TNT Serie, wo die erste Staffel von „Lilyhammer“ ab April in deutscher Erstausstrahlung zu sehen sein wird.
 
Steven Van Zandt (spielte „Zil“ in der Gangster-Serie „Sopranos“) mimt in „Lilyhammer“ den Mafiosi Frank „The Fixer“ Tagliano, der ein hochrangiges Mitglied der New Yorker Unterwelt ist. Im Machtkampf mit Konkurrenten beschließt er, als Kronzeuge gegen ehemalige Geschäftspartner auszusagen. So wird er ins Zeugenschutzprogramm aufgenommen und in das verschlafene Örtchen Lillehammer in Norwegen geschickt. So richtig eingewöhnen kann sich Frank in seiner neuen Heimat „Lilyhammer“, wie er den Ort nennt, aber nicht.
 
Seine Nachbarin – die Polizeichefin – geht ihm auf die Nerven, die wiederholten Gänge zum Arbeitsamt führen zu keinem Ergebnis und auch die verordneten Integrationskurse sind nicht das, was er sich erhofft hat. Nur gut, dass er nach einiger Zeit auch auf Menschen trifft, die ähnlich wie er ticken – und mit denen er in seiner neuen Heimat beginnt, ein kleines Gangstersyndikat aufzubauen.

Produziert wurde „Lilyhammer“ im Auftrag der staatlichen norwegischen Rundfunkanstalt NRK und auch in Norwegen gedreht. Die Regie bei der auch in Amerika gut laufenden Serie führten Simen Alsvik, Geir Henning Hopland und Lisa Marie Gamlem. Mindestens eine weitere Staffel der schwarzen Gangsterkomödie steht noch auf dem Programm. Die Dreharbeiten für die Forsetzung haben bereits begonnen. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. AW: Erfolgsserie "Lilyhammer" feiert Free-TV-Premiere bei Arte Sehr zu empfehlen. Ich finde die Serie bisher recht unterhaltsam.
  2. AW: Erfolgsserie "Lilyhammer" feiert Free-TV-Premiere bei Arte ...und ist diese Woche schon wieder zu Ende (auf SF Zwei (HD)).
  3. AW: Erfolgsserie "Lilyhammer" feiert Free-TV-Premiere bei Arte Stimmt, waren ja nur acht Folgen. Aber auch gut so, ich hab noch soviel zu schauen, da bin ich für jede endende Serie ganz froh.
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum