Erste Live-Soap zum „Lindenstraßen“-Jubiläum

0
17
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die erste Live-Soap Deutschlands startet am kommenden Montag (6. Dezember) in der ARD. Zum 25. Geburtstag der „Lindenstraße“ dreht das „Morgenmagazin“ live mehrere Minifolgen, die extra für die Sendung geschrieben wurden.

Anzeige

Dazu gibt es einen exklusiven Blick hinter die Kulissen. Dabei stehen laut WDR-Mitteilung vom Freitag nicht nur die Schauspieler der Kultserie im Vordergrund, sondern auch die Macher der „Lindenstraße“. Berichte und Interviews mit dem Erfinder Hans W. Geißendörfer sowie unter anderem Kostümbildnern, Cuttern oder Regisseure stehen genauso auf dem Sendeplan wie ein Besuch am Set.

Dabei wird ergründet, ob das Café Bayer wirklich existiert und ob die Treppen des fiktiven Münchener Straßenzugs wirklich ins Nirgendwo führen.Neben den Gesprächen steht „Morgenmagazin“-Moderatorin Sabine Heinrichvom 6. bis 10. Dezember dann täglich gegen 8.45 Uhr mit denSchauspielern vor der Kamera. Die Fans können live vor dem Bildschirmverfolgen, wie eine Kurzepisode der „Lindenstraße“ entsteht. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum