Eurosport nimmt Live-Bilder von Rallye Dakar ins Programm

0
25
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Vom 1. bis 15. Januar 2012 berichtet Eurosport erneut über das Wüstenrennen Rallye Dakar.Zum ersten Mal schaltet der Sportsender bei den wichtigsten Etappen live zur Ankunft der Fahrer.

Anzeige

Die letzten zehn bis fünfzehn Rennkilometer der führenden Wagen seien für die Zuschauer jeweils als Direktübertragung zu sehen, teilte Eurosport am Donnerstag mit. Im Anschluss strahlt der Sender Live-Interviews mit den Fahrern aus. Zudem steht eine ausführliche Zusammenfassung der Tagesetappe mit Kommentator Norbert Ockenga täglich gegen 23 Uhr auf dem Programm. Das Reporterteam vor Ort begleitet unter anderem den vierfachen Weltmeister und ehemaligen Skisprung-Star Adam Malysz, der erstmals beim Traditionsrennen an den Start geht.

Die bekannteste Langstreckenrallye der Welt startet am 1. Januar 2012 in ihre insgesamt 33. Auflage. Die Rallye Dakar wird im argentinischen Urlaubsort Mal del Plata gestartet und führt über 8500 Kilometer nicht nur durch Argentinien und Chile, sondern zum ersten Mal auch nach Peru. Insgesamt gehen 465 Fahrzeuge an den Start, davon 171 in der Auto-Wertung. [su]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum