Eurosport sichert sich Australian Open für TV und Internet bis 2011

0
8
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München, Melbourne – Tennis Australia und Eurosport haben heute einen exklusiven Vierjahresvertrag zur europaweiten Übertragung der Australian Open im TV und Internet von 2008 bis 2011 unterzeichnet.

Die Vereinbarung umfasst nach Angaben des Sportsenders sowohl die TV-Senderechte als auch die Sublizenzrechte im Sendegebiet der Eurosport Gruppe.

Bestandteil des neuen Vertrages sind zudem die Online-Rechte für die von Eurosport abgedeckte Region. Die Australian Open werden in 20 Sprachen in Eurosports europaweiten Netzwerk ausgestrahlt. Dieses umfasst laut Eurosport mehr als 110 Millionen Haushalte und rund 240 Mio. Zuschauer in 59 Ländern Europas und Nordafrikas.
 
Wie schon in diesem Jahr werden die Australian Open künftig zusätzlich zur ausführlichen Live-Berichterstattung im TV auch komplett live im Internet ausgestrahlt. Bei Eurosport.com (Eurosport.de) werden alle Spiele im Live Videostream angeboten, und das parallel von bis zu sechs Plätzen (Rod Laver Arena, Vodafone Arena, Margaret Court Arena, Show Courts 2, 3 & 6). [sch]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum