„Falling Skies“: RTL2 zeigt letzte Staffel vor „Walking Dead“

0
24
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die Invasion erreicht ihren Höhepunkt: Nachdem sich Tom Mason und die Seinen vier Staffeln gegen die außerirdischen Invasoren gewehrt haben, geht „Falling Skies“ bei RTL2 nun in die finale Runde. Die fünfte Staffel läuft dabei im Vorprogramm von „The Walking Dead“.

Seit mittlerweile vier Jahren kämpfen Geschichtsprofessor Tom Mason und seine Kameraden im Fernsehen gegen die Außerirdischen, die die Erde in ein Trümmerfeld verwandelt und die menschliche Spezies fast ausgelöscht haben. Nun folgt auch im deutschen Free-TV der langersehnte Höhepunkt, denn die US-Science-Fiction-Serie „Falling Skies“ geht in Kürze bei RTL2 in die finale Runde.

Dabei beginnt der Privatsender pünktlich zu Halloween mit der Ausstrahlung der neuen Episoden: Ab dem 31. Oktober strahlt RTL2 die fünfte und letzte Staffel von „Falling Skies“ aus. Dabei stehen insgesamt zehn neue Folgen auf dem Programm, die um 20.15 Uhr zu sehen sein werden. Damit positioniert sich die US-Serie unmittelbar im Vorprogramm zur fünften Staffel von „The Walking Dead“, die ebenfalls am 31. Oktober bei RTL2 startet.
 
Bereits einen Tag später rutscht die Science-Fiction-Serie aber weiter nach hinten im Programm. Den Sendeplatz zur Primetime übernimmt am 1. November ein Spielfilm. „Falling Skies“ tritt dann um 22.25 Uhr an, im Anschluss folgen wie gehabt die wandelnden Toten. [fs]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert