Felicitas Woll spielt für die ARD Bertha Benz

0
39
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die Schauspielerin Felicitas Woll schlüpft in die Rolle der Autopionierin Bertha Benz. Wie der SWR mitteilte, spielt die 30-Jährige die Hauptrolle im ARD-Fernsehfilm „Carl & Bertha“.

Anzeige

„Es ist eine große Herausforderung, eine derart starke Frau zu spielen, die eine solch überwältigende Geschichte hat“, sagte Woll der Nachrichtenagentur dpa. Der Film erzähle vom Durchhaltevermögen und dem Wagemut der Bertha Benz. Zudem zeige er den Weg zur Erfindung des Automobils. „Und er erzählt die Geschichte einer unbeirrbaren Liebe.“ Dabei orientiere sich der Streifen am historischen Vorbild.

Der 90-Minuten-Film wird am 25. Mai 2011 um 20.15 Uhr in der ARD gezeigt. Till Endemann führt Regie, das Drehbuch hat Stefan Rogall geschrieben. Den Ingenieur Carl Benz aus Karlsruhe, der als Erfinder des Automobils gilt, verkörpert Ken Duken. In weiteren Rollen sind Alexander Beyer, Johann von Bülow, Hansjürgen Hürrig, Michou Friesz und Antonio Wannek zu sehen.

Bertha Benz hatte sich im August 1888 ohne Wissen ihres Mannes mit ihren beiden Söhnen Richard und Eugen in den von Carl Benz gebauten „Motorwagen Nr. 3“ gesetzt. Sie fuhr 106 Kilometer von Mannheim nach Pforzheim sowie drei Tage später wieder zurück. Mit dieser Fahrt schrieb sie Geschichte und machte das Auto bekannt. [mw]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum