Fernseh-Show „50 Jahre Popmusik“ verschoben

16
21
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die geplante TV-Bühnenshow „Let’s Have a Party – 50 Jahre Popmusik“ ist wegen mangelnder Kartennachfrage verschoben worden. Sie war für diesen Samstag (22. Oktober) in der Leipziger Arena geplant und soll nun im März in einer anderen Stadt nachgeholt werden.

Anzeige

Wie der Veranstalter Mawi-Concerts am Donnerstag in Leipzig mitteilte, sind von den 9000 möglichen Tickets nur 2000 verkauft worden. Das sei zu wenig, um die Show refinanzieren zu können. Der Sender 3sat wollte die Show mit nationalen und internationalen Pop-Stars zur Hauptsendezeit ab 20.15 Uhr live übertragen; später sollte die Show auch als Aufzeichnung bei ZDFkultur gezeigt werden. Kim Wilde und Ingolf Lück sollten zweisprachig moderieren.

3sat zeigt nun stattdessen am Samstagabend die Höhepunkte des zweitägigen Konzerts zum 25-jährigen Bestehen der Rock and Roll Hall of Fame vom Oktober 2009 – Titel: „The Rock and Roll Hall of Fame: 25th Anniversary“. [dpa/su]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

16 Kommentare im Forum

  1. AW: Fernseh-Show "50 Jahre Popmusik" verschoben Liegt garantiert nicht an der Stadt, sondern eher am Preis.
  2. AW: Fernseh-Show "50 Jahre Popmusik" verschoben Ich kann das Ganze nicht verstehen, dass man keine 9000 Karten losgeworden ist, bei dem Staraufgebot, was dort auftreten sollte. Die durch die Absage entstandenen Kosten (das ZDF wird doch schon alles installiert haben, die Bühnen- und Lichttechnik, die Künstler haben sicher auch Anspruch auf Entschädigung, etc.) müssen doch aber auch irgendwie aufgefangen werden... Ich bin ja mal gespannt, ob es im März 2012 dann klappt. Schade, denn ich wäre auch gern dorthin gefahren... Tony Sheridan Robin Gibb Melanie C Gilbert O’ Sullivan Frank Farian und Boney M George McCrae Chris Norman Opus Jürgen Drews Die Les-Humphries-Reunion-Singers The Troggs, Hardin &York Midge Ure von Ultravox Nick van Eede von Cutting Crew Paul Carrack (Leadsänger von Mike and The Mechanics) Mike D’Abo und Paul Jones (Manfred Mann’s) Orchestral Manoeuvres in The Dark Nik Kershaw Christina Stürmer Katrina & The Waves Soulmates Frl. Menke UKW Hubert Kah Anna Loos & Silly Juli „Blondie“ Deborah Harry sowie Originalensemble aus dem Michael-Jackson-Musical „Thriller”. u.v.v.m. waren angekündigt... Zitat: "Liegt garantiert nicht an der Stadt, sondern eher am Preis." der Preis war für die vielen Künstler aber mehr als günstig! Bei einem normalen Konzert bezahlt man ja auch ab 40€ (die wenigsten Künstler treten noch dafür auf) aufwärts...
  3. AW: Fernseh-Show "50 Jahre Popmusik" verschoben Ich sehe das ähnlich wie mein Vorredner. Kann ich irgendwie nicht so ganz verstehen.
Alle Kommentare 16 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum