FIA Formel E live aus Berlin bei DMAX

1
13
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Am kommenden Wochenende ist die weltweit erste Rennserie mit Elektro-Formelautos in Deutschland zu Besuch. DMAX überträgt den ePrix live.

Mit der FIA Formel E macht am Samstag (21. Mai) die FIA Formel E in Berlin Halt. Die erste Rennserie mit ausschließlich E-Formelwagen überhaupt wird von DMAX live und in voller Länge im Free-TV übertragen. Kommentiert von Jacques Schulz und mit Reporter René Domke vor Ort, wird der Männersender von 15.45 Uhr bis 17.15 Uhr direkt aus Berlin-Mitte senden, wo das Rennen auf der Karl-Marx-Allee zwischen dem Alexanderplatz und dem Strausberger Platz ausgetragen wird. 

Ebenfalls live wird das Rennen im Eurosport-Player zu sehen sein. Zeitversetzt gibt es den ePrix auch zur Primetime ab 20.45 Uhr auf Eurosport 1. Der Stadtkurs mit einer Länge von 1,927 km wird mit 48 Runden die meisten Rennrunden der laufenden Formel E Saison haben. [hjv]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. Berlin wieder. Erst neulich hat das Land Berlin neben Brandenburg und dem Bund für weitere 1,1 Milliarden Euro für den Pleiteflughafen Berlin-Brandenburg gebürgt. Und wenn man schon solch astronomische Schuldenberge hat und jedes Jahr weit über 3 Milliarden Euro aus dem Länderfinanzausgleichstopf rauszieht, dann klotzt man nicht, dann baut man die Innenstadt kurzerhand gleich noch für ein Wochenende um, damit dort E-Autos ihre Rennen fahren können. Mit dem Sparen und vernünftig Geldausgeben hat's Berlin irgendwie nie gehabt, oder? Ist ja auch kein Wunder, wenn einem das Geld jedes Jahr in den Hintern gesteckt wird und man es nicht selbst erwirtschaften muß.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum