Film-Comeback: Schwarzenegger will deutschen Offizier spielen

8
6
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Vor genau zwei Wochen ist Arnold Schwarzenegger aus seinem Amt als Gouverneur Kaliforniens ausgeschieden. Jetzt geht es für den Österreicher wieder zurück zum Film: Schwarzenegger will einen deutschen Offizier spielen, der im Zweiten Weltkrieg Kinder vor dem Tod rettet.

Am 3. Januar 2011 ist Arnold Schwarzeneggers achtjährige Amtszeit als Gouverneur des US-Bundesstaats Kalifornien zu Ende gegangen. In einem Interview mit der österreichischen Tageszeitung „Krone“, das am Sonntag veröffentlicht wurde, erzählte er nun von seinen Zukunftsplänen. Aktuell wolle Schwarzenegger wieder Filme drehen, hieß es. Er lese derzeit drei Drehbücher, die ihm angeboten worden seien.

Einen Favoriten habe er bereits gefunden: Für eins dieser Film-Projekte soll er die Rolle eines deutschen Offiziers spielen, der während des Zweiten Weltkriegs den Befehl erhält, eine Gruppe Kinder zu ermorden. Der Soldat stellt sich gegen die Anordnung und beschließt, die Kinder „unter dem Einsatz seines Lebens“ zu retten. Um einen Action-Titel werde es sich dabei allerdings nicht handeln, hieß es weiter. Der 63-Jährige werde laut eigener Aussage seine Rollen künftig seinem Alter anpassen müssen. „Extremes Prügeln und Herumschießen ist da nicht mehr drinnen“, so Schwarzenegger. [dm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

8 Kommentare im Forum

  1. AW: Film-Comeback: Schwarzenegger will deutschen Offizier spielen correct - egal was er spielt ,ich werd wohl im Kino sein - die "Alte Garde " zieht immer noch
  2. AW: Film-Comeback: Schwarzenegger will deutschen Offizier spielen Na mal sehen. Die 2-3 Charakterrollen seiner Karriere hat er bisher immer eher hölzern gespielt
  3. AW: Film-Comeback: Schwarzenegger will deutschen Offizier spielen Twins-Zwillinge Kindergarten Cop Junior Ich war bei allen Filmen peinlich berührt über sein "Schauspiel". Dann doch lieber dicke Wummen und viele Tote.
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum