Formel 1 heute zur Prime Time – Schumacher startet von Platz 6

30
1657
Sky Sport F1 Formel 1
Anzeige

Die Formel 1 gastiert heute im kanadischen Montreal, auf dem traditionsreichen Circuit Gilles-Villeneuve. Mick Schumacher startet dabei soweit vorne wie noch nie.

Anzeige

Nach den coronabedingten Ausfällen der vergangenen beiden Jahre hält der Formel-1-Zirkus nun endlich wieder im kanadischen Montreal – und das zur Primetime am Sonntagabend um 20 Uhr (Vorberichte ab 18.30 Uhr auf Sky Sport F1).

Für beste Unterhaltung ist definitiv gesorgt, lieferte schließlich bereits das letzte Formel-1-Rennen in Baku viel Gesprächsstoff unter Fans sowie Direktbeteiligten. Nachdem zuerst Sebastian Vettel mit guten Trainingszeiten im Regen überzeugte (3. Platz im 3. freien Training), schlug im Qualifying dann aber die große Stunde von Mick Schumacher.

Mick Schumacher nimmt erste Formel-1-WM-Punkte ins Visier

Der zuletzt viel kritisierte Motorsport-Legenden-Sohn schob sich bis auf Platz sechs vor und kann damit endlich auf die ersten WM-Punkte seiner Karriere hoffen. Auf Platz eins steht Weltmeister Max Verstappen, neben ihm völlig überraschend Formel-1-Altmeister Fernando Alonso. Der Spanier hatte aber, ähnlich wie Vettel, auch schon im Training überzeugt. Der viermalige Weltmeister aus Heppenheim muss hingegen vom enttäuschenden 17. Platz starten.

Sky beginnt die Vorberichterstattung zum Rennen, wie erwähnt, ab 18.30 Uhr. Der Start folgt um 20 Uhr. Eine Übertragung im Free-TV gibt es erst beim Großen Preis von England Anfang Juli wieder.

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Dabei erhält DIGITAL FERNSEHEN mit einem Kauf über diesen Link eine kleine Provision. Auf den Preis hat das jedoch keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • sky-formel-eins: Sky Deutschland
Anzeige

30 Kommentare im Forum

  1. Eine recht vollmundige Aussage, bei gerade mal 0,5 % der Bevölkerung, die das sehen können.......
  2. Stimmt schon, aber der Rest könnte statt Netflix auch sky holen. Da dürfte beim Anteil der Seher das Komma um 1 Stelle nach rechts gehen und vielleicht noch eine Zahl davor.
  3. Das Rennen läuft tatsächlich kostenlos online bei Sky wie ich eben festgestellt habe. Formel 1 LIVE: GP von Kanada Zeitplan, Übertragung und Rennen im TV & Stream
Alle Kommentare 30 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum