Formel 1 Live: Die Sky-Sendezeiten zu Training, Qualifying und Rennen in Ungarn

1
502
© apfelweile - stock.adobe.com
Anzeige

Nach dem Großen Preis der Steiermark geht es für die Formel 1 bereits an diesem Freitag am Hungaroring in das dritte Rennwochenende der Saison. Sky überträgt das Qualifying und alle Rennen.

Nach den ersten zwei Rennen sind bereits deutliche Trends sichtbar: Das Mercedes Team rund um Weltmeister Lewis Hamilton und Valterri Bottas zeigte beim Großen Preis der Steiermark seine Dominanz und Hamilton bleibt Favorit auf den Weltmeistertitel in diesem Jahr. Hauptwidersacher der Silberpfeile ist das Red Bull Team mit Max Verstappen, das sich beim Großen Preis von Ungarn Siegchancen ausrechnet. Die Strecke gilt mit den engen Passagen und zum Teil langsamen Kurven als „Red Bull freundlich“ – beste Voraussetzungen um Mercedes anzugreifen.

Vom 1. Freien Training am Freitag bis zum Rennen am Sonntag berichtet Sky live vom Großen Preis von Ungarn und das ohne Werbeunterbrechungen während des Rennens. Sky Q Kunden können sämtliche Rennen und die Qualifyings live in Ultra HD auf Sky Sport UHD angucken. Bei Sky Sport F1 werden zudem alle Sessions der Formel 2, die Rennen der Formel 3 und des Porsche Super Cups gezeigt. Motorsportfans können sich also auf insgesamt rund 30 Live-Stunde an diesem Wochenende freuen. Mit dem Sky Abo im Rahmen des Sport-Pakets oder mit Sky Ticket kann man bei jeder Session live im TV oder unterwegs mit Sky Go dabei sein.

Neben der klassischen Übertragung kann man die Rennen und Qualifyings auch auf dem Superfeed „Race Control“ auf Sky Sport 3 HD verfolgen. Dort sind bis zu vier Einzel-Screens aus der Cockpit-Perspektive („Onboard“), der Boxengasse („Pitlane“) und eine Übersicht über die wichtigsten Renndaten („Timing Page“) zu sehen. Den „Pitlane“-Kanal kann man auf skysport.de und in der Sky Sport App als Sky Kunde mit Sport Paket streamen.

Am Donnerstag, 16. Juli, blickt Sky Sport News HD in der Talkshow „Warm-up – der Auftakt zum Rennwochenende“ gemeinsam mit Studiogast Sascha Roos auf das bevorstehende Rennwochenende. Am Rennwochenende wird Sky Experte Ralf Schumacher durch die Rennen und das Qualifying führen. Sky Reporter Peter Hardenacke geht an der Strecke auf Stimmenfang.

Der Grand Prix von Ungarn live bei Sky:

Donnerstag:

  • 16 Uhr: „Formel 1: Pressekonferenz Fahrer“ auf Sky Sport 1 HD
  • 17.30 Uhr: „Warm Up – Das Motorsport Spezial“ auf Sky Sport News HD

Freitag:

  • 10.55 Uhr: „Formel 1: das 1. Freie Training“ auf Sky Sport 1 HD
  • 12.50 Uhr: „Formel 2: Training“ auf Sky Sport 1 HD
  • 13.45 Uhr: „Formel 1: Pressekonferenz Teamchefs“ auf Sky Sport 1 HD
  • 14.55 Uhr: „Formel 1: das 2. Freie Training“ auf Sky Sport 1 HD
  • 16.55 Uhr: „Formel 2: Qualifying“ auf Sky Sport 1 HD

Samstag:

  • 10.20 Uhr: „Formel 3: 1. Rennen“ auf Sky Sport 2 HD
  • 11.55 Uhr: „Formel 1: 3. Freies Training“ auf Sky Sport 2 HD
  • 14.45 Uhr „Formel 1: Qualifying“ auf Sky Sport 1 HD und Sky Sport UHD sowie das Superfeed „Race Control“ auf Sky Sport 2 HD
  • 16.15 Uhr: „Formel 1: Pressekonferenz Qualifying“ auf Sky Sport 1 HD
  • 16.40 Uhr: „Formel 2: 1. Rennen“ auf Sky Sport 1 HD

Sonntag:

  • 9.40 Uhr: „Formel 3: 2. Rennen“ auf Sky Sport 2 HD
  • 11.05 Uhr: „Formel 2: 2. Rennen“ auf Sky Sport 2 HD
  • 12.20 Uhr: „Porsche Super Cup Rennen“ auf Sky Sport 2 HD
  • 14 Uhr: „Formel 1: Vorberichte, das Rennen, Analysen und Interviews“ auf Sky Sport 2 HD und Sky Sport UHD sowie das Superfeed „Race Control“ auf Sky Sport 3 HD
  • 17.15 Uhr: „Formel 1: Pressekonferenz Rennen“ auf Sky Sport 2 HD

Alle Informationen zur Formel 1 bei Sky sind auch auf der Webseite verfügbar.

Bildquelle:

  • Formel1: © apfelweile - stock.adobe.com

1 Kommentare im Forum

  1. [USER=77681]@DF-Newsteam[/USER] Wir sind noch im Jahr 2020 und Sky überträgt noch nicht allein.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum