Formel E geht auf DMAX in heiße Phase

0
17
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die Formel-E-Saison startet in die zweite Hälfte und wird wieder vom Free-TV-Sender DMAX übertragen.

Am 13. Mai macht die Formel E an der Côte d’Azur Station. Das Rennen Monaco stellt einen Höhepunkt des Rennkalenders dar. DMAX überträgt ab 15.45 Uhr live aus Monte Carlo. Es ist das fünfte Rennen der Saison.

Weitere sieben Rennen stehen zwar noch aus. Die verbleibenden Stationen werden jedoch in nur elf Wochen stattfinden. Die Fahrerwertungsführenden Lucas Di Grassi und Titelverteidiger Sebastien Buemi werden sich einen heißen Kampf um die beste Ausgangslage für das Meisterschaftsfinale liefern. Auch der ehemalige Formel-1-Pilot Nick Heidfeld ist mit am Start.

Die Rennen werden für DMAX kommentiert von Oliver Sittler und dem Experten Jan Seyffarth. Aus der Boxengasse berichtet Birgit Nössing vom Renngeschehen. [bey]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum