Frank Plasberg hinterfragt alternative Medizin

0
12
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Das Thema der aktuellen Ausgabe des Polit-Talks „Hart aber Fair“ lautet „Hand auflegen oder nur Hand aufhalten – Was taugt die alternative Medizin?“.

Ärzte sind für die Deutschen Halbgötter in weiß – aber trotzdem glauben viele gleichzeitig an Heiler, Engel und die Kraft von Pflanzen und Steinen. Gibt es eine wirksame Medizin jenseits des Messbaren? Findet die Seele Heilung da, wo die moderne Massenmedizin versagt?

Als Gäste begrüßt Moderator Frank Plasberg Barbara Rütting (Bündnis 90/ Die Grünen), Manfred Lütz (Chefarzt des Alexianer Krankenhauses Köln, Theologe und Buchautor), Jürgen Fliege (evangelischer Pfarrer und TV-Moderator), Dorothea Fuckert (Allgemeinmedizinerin, Psychotherapeutin und Geistheilerin) und Beda Stadler (Immunologe an der Universität Bern und Kritiker alternativer Heilmethoden)
 
Interessierte können sich auch während der Sendung per Telefon und Fax an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung, Fragen, Ängste und Sorgen an die Redaktion übermitteln.
 
„Hart aber Fair“ läuft morgen um 21.45 im Ersten. [cg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum