Frauen-Themenschwerpunkt bei Arte

0
357
Anzeige

Sie sind engagiert, eigenwillig, selbstbewusst und vor allem eins: vielseitig. Arte widmet dem weiblichen Blick auf die Welt einen Themenschwerpunkt im März mit außergewöhnlichen Porträts, Spielfilmen und Dokumentationen.

Anlässlich des internationalen Frauentags am 8. März zeigt Arte sich von seiner weiblichen Seite: Zwischen Freiheit, Mitbestimmungsrecht und Individualität treten starke Frauen in den Spielfilmen und Dokumentationen des Themenschwerpunkts auf und lassen die Zuschauer die Welt mit ihren Augen sehen.

Filme von Frauen für Frauen: Im Kampf für die Gleichberechtigung reist „La belle saison – Eine Sommerliebe“ von Catherine Corsini in die frauenbewegten 70er. Freiheit ist auch Thema in Ali Soozandehs Animationsfilm „Teheran Tabu“. In ihrem Drama „The Tale“ verarbeitet Jennifer Fox auf sensible Art und Weise das Thema Kindesmissbrauch und schöpft dabei aus eigenen Erfahrungen. Arte lässt in dem Schwerpunkt viele starke Frauen zu Wort kommen, unter anderem prominente Persönlichkeiten wie Tina Turner und Simone Signoret.

Der Themenschwerpunkt beginnt ab Mittwoch, 4. März mit dem Spielfilm „Eine Sommerliebe“ um 20.15 Uhr bei Arte.

Bildquelle:

  • DF_Arte_Frauen: Arte

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum