„Friends“ erstehen bei Comedy Central wieder auf

8
76
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

„Friends“ feiert sein Comeback auf Comedy Central. Der Sender zeigt alle 236 Folgen der zehn produzierten Staffeln.

Anzeige

Ab dem 4. Dezember kommen Ross, Rachel, Joey, Phoebe, Chandler und Monica zu Comedy Central. Von Montag bis Freitag zeigt der Sender jeweils Doppelfolgen.

Im Januar und Februar hat Comedy Central sich für die Fans etwas Besonderes ausgedacht. Der Sender wird per Online-Abstimmung ermitteln, welche der Figuren einen eigenen Marathon ausgewählter „Friends“-Folgen gewinnt.

In den zehn Staffeln hangeln sich die New Yorker Freunde durch zahlreiche peinliche Situationen. Die erfolgreiche Serie wurde 153-mal für einen Fernsehpreis nominiert und konnte 56-mal gewinnen. Neben dem Golden Globe konnte „Friends“ 6-mal den Emmy gewinnen.

Die Stammschauspieler Jennifer Aniston, Courteney Cox, Lisa Kudrow, Matt LeBlanc, Matthew Perry und David Schwimmer kannte bei Drehbeginn 1994 kaum jemand. Die Serie geht über eine reine Sitcom hinaus, weist auch Elemente einer Seifenoper auf und machte die Darsteller zu Stars.

Zahlreiche Schauspieler hatten Gastauftritte in der Serie. So schauten unter anderem Brooke Shields, Danny De Vito, Sean Penn, Sarah Ferguson, Brad Pitt, George Clooney und Billy Crystal, Robin Williams, Charlie Sheen, Julia Roberts, Reese Whitterspoon oder Tom Selleck in der Serie vorbei. [jrk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

8 Kommentare im Forum

  1. Ich hatte mir die Blu-ray Box damals bei Amazon günstig gekauft. Aber einmal gesehen reicht für viele Jahre. Vielleicht in 10 Jahren mal wieder ansehen.
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum