Für Olympia 2018: Eurosport holt Hannawald als Experte

10
21
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Eurosport gibt sein Team für die Olympischen Winterspiele in PyeongChang 2018 bekannt, für die sich Eurosport-Mutter Discovery die Rechte gesichert hat. Mit dabei sind die Skisprung-Idole Sven Hannawald und Martin Schmitt.

Anzeige

Das Kommentatoren- und Experten-Team für die Olympischen Winterspiele 2018 bei Eurosport wächst. Eurosport-Mutter Discovery hatte die übertragungsrechte dafür überraschend ARD und ZDF weggeschnappt. Wie der Sender bekannt gab, konnten Skisprung-Legenden Sven Hannawald und Martin Schmitt verpflichtet werden. Hannawald wird bereits in der Wintersaison 2016/2017 als Experte und Co-Kommentator zu sehen sein.

Sven Hannawald erklärt: „Ich freue mich am meisten darauf, dass ich seit Jahren wieder live vor Ort sein darf. Als ehemaliger Athlet ist es zwar auch schön, das Wettkampfgeschehen nur als Zuschauer zu erleben, aber als Eurosport-Experte kann ich mein Wissen und meine Erfahrung voll einbringen und schwierige Situationen für die Zuschauer besser erklären.“ Auch Martin Schmitt wird dem Sender als Experte zur Verfügung stehen.

Neuer Skisprung-Kommentator bei Eurosport wird Sportreporter Matthias Bielek. Susanne Aigner-Drews, Geschäftsführerin Discovery Networks Deutschland: „Mit Sven Hannawald und Martin Schmitt haben wir nun exklusiv bei Eurosport die beiden deutschen Idole der Sportart wieder im TV vereint.“[km]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

10 Kommentare im Forum

  1. Im Artikel wurde aber vergessen das Dirk Thiele und Gerd Siegmund eiskalt von Eurosport ( Discovery) ab serviert wurden. Wollte der Herr Hannawald nicht ein großer Rennfahrer oder WOK Weltmeister werden. Ich hätte noch einen Vorschlag für Eurosport: Wie wär's mit Axel Schulz als zweiten Experten. Eines wäre natürlich schön: Wenn einer bei der Vierschanzentournee den Rekord von Hannawald endlich knackt.
  2. Eurosport wird immer unsympathischer und hat keine Skrupel mehr sich zum Affen zu machen. Dirk Thiele und Gerd Siegmund waren ein Aushängeschild des Senders. Schrecklich ist dieser Marco Hagemann mit der Sendung Kicker. Das ist alles Billig und Hagemann denkt, dass er ein absoluter Fachmann sei. In der ersten Sendung hatte Felix Magath ihm die Stirn geboten.
  3. Echt? Kann ja wohl nicht wahr sein. Skispringen bei Eurosport mit Dirk Thiele ist doch schon Kult. Hab auch deswegen immer bei Eurosport geschaut. Für mich nicht nachvollziebar
Alle Kommentare 10 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum