Für Spürnasen: Mystery-Kanal auf NBC vor dem Start

0
16
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Einen Spartensender, bei dem klassische Detektiv- und Spannungsserien zu sehen sein werden, plant NBC Universal zum Jahresanfang 2006.

Für Deutsche eher unaussprechlich soll ‚Sleuth‘, so der Name des Senders, bekannte Serien wie „Miami Vice“, das „A-Team“ und „Knight Rider“ wiederbeleben sowie Filme wie „Das Mercury-Puzzle“, „Casino“ und „Sneakers-Die Lautlosen“ zeigen. ‚Sleuth‘ (zu deutsch: Detektiv) widmet sich den Genres Krimi, Mystery und Spannung.
 
Ausstrahlen wird ‚Sleuth‘ ab 1. Januar 2006 und zwar vorerst nur in den USA. Empfangbar sein soll der Sender als „digitaler Dreierpack-Dienst“, d.h., in normaler Ausstrahlung im Standard-TV-Format, als HDTV-Kanal sowie als Video-on-Demand-Dienst. NBC hat sich schon bei Time Warner Cable Kapazitäten gesichert, die eine Reichweite von rund 5 Millionen Haushalten ermöglichen. [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert