Fußball-Frauen sind der Sommerhit im TV

12
268
Nationalmannschaft Maskottchen; © TVNOW / Ralf Jürgens
© TVNOW / Ralf Jürgens
Anzeige

Die Auftritte der deutschen Frauen-Nationalmannschaft bei der Fußball-Europameisterschaft in England finden beim TV-Publikum weiterhin viel Interesse.

Anzeige

Den 3:0-Sieg im Vorrundenspiel gegen Finnland sahen am Samstagabend ab 21 Uhr 5,76 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer. Dem ZDF brachte die Live-Übertragung einen Marktanteil von 26,8 Prozent ein. Zuvor hatten schon 1,96 Millionen (9,8 Prozent) ab 20.15 Uhr „sportstudio live“ eingeschaltet.

Der Krimi „Harter Brocken: Die Fälscherin“ in der ARD kam auf 3,55 Millionen (16,9 Prozent). Für die RTL-Show „Der große TV-Test“ interessierten sich 1,30 Millionen (6,4 Prozent).

Das nächste Spiel der Fußballerinnen im Deutschen Trikot ist das Viertelfinale gegen Österreich am Donnerstag, dann überträgt wieder das Erste live ab 21 Uhr.

Bildquelle:

  • DFB-Maskottchen-Paule: © TVNOW / Ralf Jürgens
Anzeige

12 Kommentare im Forum

  1. 58 Prozent wollen TV bei Frauen-EM nicht einschalten Konsequent ist anders von unserer Bevölkerung...
  2. Läuft ja auch sonst nur Mist , da kann man sich auch mal die Frauen angucken Also die Flanke gestern beim 1:0 von Giulia Gwinn war schon echt nicht schlecht und der Kopfball zum Tor von Sophia Kleinherne auch nicht
  3. Ich hab für das Frauen Länderspiel gestern sogar das Zweitligaspiel von Magdeburg sausen lassen. Hätte ich früher auch nicht gemacht. :geek:
Alle Kommentare 12 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum