Fußball Liga gibt zwei TV-Übertragungswagen in Auftrag

9
15
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Frankfurt/Main – Die DFL Deutsche Fußball Liga GmbH investiert weiter in die TV-Produktionstechnik für die Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga.

Die DFL-Tochterfirma Sportcast GmbH, die das TV-Basissignal produziert, hat zu diesem Zweck erstmals den Bau von zwei Übertragungswagen in Auftrag gegeben. Die eigens gegründete Sportcast-Tochterfirma Livecast TV Produktion GmbH wird die Fahrzeuge, die mit jeweils sechs HDTV-Kameras und einer Superzeitlupe ausgestattet sind, einsetzen und betreiben.
 
Gebaut werden die Sendemobile von Thomson Systems Germany GmbH im hessischen Weiterstadt. Insgesamt werden durch diese Investitionen 18 Arbeitsplätze entstehen.
 
„Hohe Übertragungsstandards sind ein Markenzeichen der Bundesliga geworden. Das verstärkt die Attraktivität des deutschen Profifußballs bei den Fans und unseren Medienpartnern im In- und Ausland“, erklärt DFL-Geschäftsführer Tom Bender. „Wir werden damit unserer Verantwortung für das Produkt Bundesliga weiter gerecht und investieren in die Zukunft.“
 
„Anliegen der Sportcast ist es, die höchste Qualität und ein optimales Fernsehprodukt zu liefern. Mit eigener Übertragungstechnik können wir zukünftig den Anforderungen des Marktes noch besser begegnen.“, so Sportcast-Geschäftsführer Josef Nehl. [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

9 Kommentare im Forum

  1. AW: Fußball Liga gibt zwei TV-Übertragungswagen in Auftrag Ich liebe die Superzeitlupen im Fussball... das sieht immer richtig krass aus Schade das nicht mehr die 360° Matrix Kamera eingesetzt wird wie damals wo viele Kameras in einem Kreis an der Decke befestigt waren und es dann diesen Effekt gab wie in Matrix.. das war krass immer vor nem Freistoß wenn die sich von der Rechten Seite des Freistoßes zur linken Seite drehte und wieder zurück und dann der Schuss kam verdammt, die sollen das wieder bringen EDIT: schaut euch das an.. WARUM GIBT ES DIE NICHT MEHR????? http://www.youtube.com/watch?v=ohdhYEcCGVo DAS IST SO KRASS
  2. AW: Fußball Liga gibt zwei TV-Übertragungswagen in Auftrag Ganz einfach: Das ist krass zu teuer. 30 zusätzliche Kameras, 30 Remotesysteme die montiert und kalibriert werden müssen, 30 Harddisksysteme, die framegenau ansteuerbar sein müssen und ein Haufen Rechenleistung mit Spezialsoftware. Das kann und will heute keiner mehr bezahlen.
  3. AW: Fußball Liga gibt zwei TV-Übertragungswagen in Auftrag JA genau die sollten mal besser in was anderes Investieren!
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum