Fußball-Marathon bei Sky

28
17
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Im europäischen Spitzenfußball stehen wieder englische Wochen an. Sky wird ab dem 17. Oktober an 24 von 25 aufeinanderfolgenden Tagen Live-Fußball im Programm haben, darunter auch das Bundesliga-Gipfeltreffen zwischen Bayern München und dem gebeutelten BVB.

Anzeige

Die Kicks der Nationalmannschaft gegen Polen und Irland wollen Fußball-Fans so schnell wie möglich vergessen. Genug Ablenkung wird es in den kommenden Wochen auf jeden Fall geben: Mit Beginn am Freitag, den 17. Oktober gibt es im europäischen Spitzenfußball drei englische Wochen in Folge. Sky wird an 24 von 25 Tagen Live-Fußball im Programm haben. Wer von Fußball absolut nicht genug bekommen kann, wird aus dem Strahlen nicht mehr heraus kommen.

In Zahlen stellt sich das so dar: In den kommenden Wochen zeigt der Pay-TV-Sender 138 Spiele live, 128 davon werden im deutschen Fernsehen ausschließlich bei Sky laufen. Es handelt sich um jeweils 36 Partien aus der Bundesliga und der 2. Bundesliga, 32 Spiele aus der Champions League, 16 Partien aus dem DFB-Pokal, zwölf aus der englischen Premier League und sechs aus der Europa League. Darunter sind unter anderem das Champions-League-Spiel zwischen dem AS Rom und Bayern München am kommenden Dienstag (21. Oktober), das Bundesliga-Duell zwischen den Bayern und dem BVB am 1. November oder das Manchester-Derby zwischen City und United in der Premier League einen Tag später.
 
Wer kein Pay-TV zu Hause hat, muss entweder auf Sportsbars ausweichen oder sich mit dem Free-TV-Angebot zufrieden geben. Am kommenden Mittwoch zeigt das ZDF die Champions-League-Begegnung zwischen Galatasaray Istanbul und Borussia Dortmund. Eine Woche drauf findet die zweite Runde im DFB-Pokal statt. Am Dienstag, 28.10., überträgt Das Erste die Partie FC St. Pauli gegen Borussia Dortmund und am 29.10. die Begegnung Hamburger SV gegen Bayern München. Darüber hinaus gibt es zwei Europa-League-Partien auf Kabel Eins und die Montagsspiele der zweiten Bundesliga auf Sport1. [chp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

28 Kommentare im Forum

  1. AW: Fußball-Marathon bei Sky Naja , dafür zahlen die Kunden einen Haufen Kohle. Wenn ich eine Leistung bezahle , will ich sie auch beziehen. Daraus jetzt eine "Pro" Sky Meldung mal wieder zu machen ist schon recht peinlich. Mir persönlich mißfällt die mangelnde Distanz von DF zu Sky seit einiger Zeit , besonders in diesem Forum. Ich kann nachvollziehen , daß sie Sky als Werbepartner nicht erschrecken wollen. Seit Mitte 2006 jeden Monat DF gekauft. Sky seit Anfang der 1990er Jahre als Vollpreiszahler. Sky gekündigt , DF Zeitschrift seit April nicht mehr gekauft. Solange hier im Forum noch kontrovers über Sky diskutiert werden darf , ist das in Ordnung. Wenn aber durch Mods angefangen wird , Beiträge zu zensieren , werde ich hellhörig. Ich beobachte sehr genau.
  2. AW: Fußball-Marathon bei Sky Wenn Du weiter nichts zu tun hast - weiter beobachten - Berichte schreiben - melden! Für Deine Analyse: Seit dem 1. Monat - Pay-Tv-Abo aboniert(Vollabo); seit der 1.Ausgabe DF-Abo, noch nie gekündigt, weil zufrieden! (Aber für wen, ausser für Dich, hat das einen Nutzen!?) PS: Bei dem vielen Geld, welches Du durch Deine Kündigungen gespart hast, könntest Du ja ein eigenes Forum eröffnen!
Alle Kommentare 28 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum