Fußball und Tennis: Sportmittwoch auf ProSieben

0
18
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Das ist neu: Sport statt Serien am Mittwochabend auf Pro Sieben. Der Münchner Sender holte mit dem UEFA-Cup-Spiel FC Bayern München – Aris Thessaloniki und dem anschließenden Tennisturnier „McFit Masters of Legends“zufriedenstellende Quoten.

Das UEFA-Cup-Heimspiel des FC Bayern München erreichte 21,3 Prozent der 14- bis 49-jährigen Fußballfans in der zweiten Halbzeit und das klare 6:0 des deutschen Rekordmeisters über Aris Thessaloniki. Bei den jungen Zuschauern zwischen 14 und 29 Jahren waren es 25,2 Prozent, die beim deutsch-griechischen Duell mit dabei waren. Insgesamt verfolgten bis zu 6,36 Millionen ab drei Jahren das letzte Bayern-Spiel in der Gruppenphase auf Pro Sieben.

Im Anschluss die „McFit Masters of Legends“ mit dem Tennis-Duell zwischen Boris Becker und John McEnroe verfolgten 15,4 Prozent der werberelevanten Zielgruppe den Länderkampf zwischen Deutschland und den USA. Insgesamt gewann die USA mit 3:0 das Länderduell gegen Deutschland, Davis-Cup-Team 1988.
 
Am Donnerstag, 20. Dezember 2007, treten bei den „McFit Masters of Legends“ die USA (John McEnroe und Justin Gimelstob) gegen Schweden (Anders Jarryd und Jan Gannuarsson) sowie Deutschland, Davis-Cup-Team 1993 (Michael Stich und Marc-Kevin Goellner) gegen Kroatien (Goran Ivanisevic und Goran Prpic) an. ProSieben überträgt live ab 22.30 Uhr. [sch]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum